Mehrere Notfallsanitäter und Mitarbeiter der Oberschwabenklinik zeigen den neuen Babynotfallwagen. (Foto: Pressestelle, Oberschwabenklinikverbund)

Besonders behutsamer Transport

Oberschwabenklinik rüstet Krankenwagen für Babys und Frühchen auf

STAND

Der Oberschwabenklinikverbund (OSK) verbessert den Transport schwer verletzter oder kranker Babys sowie von Frühchen. Die müssen im Notfall besonders behutsam transportiert werden.

Wenn Rettungskräfte zu einem Notfall mit Frühchen oder Babys gerufen werden, muss es schnell gehen. Und der Transport muss für die kleinen und kleinsten Patienten vor allem sicher und schonend sein. Auch Verlegungen von Frühchen und kleinen Babys in andere Krankenhäuser stellen die Rettungskräfte oft vor Herausforderungen. Deshalb wurde der Baby-Notfallwagen in Ravensburg jetzt modernisiert. Es ist laut OSK-Angaben der einzige solche Wagen in ganz Oberschwaben.

Ein Frühchen liegt in einem Brutkasten. (Foto: IMAGO, MAGO / Cavan Images)
Besonders Frühchen müssen mit großer Sorgfalt behandelt und transportiert werden. MAGO / Cavan Images

Spezialfederung und Inkubationskästen

Rund 160 Mal pro Jahr werde der spezielle Notfallwagen alarmiert, so die OSK. Der neue Baby-Notfallwagen hat eine bessere Fahrgestell-Federung und kann per Hydraulikvorrichtung sogenannte Transport-Inkubatoren behutsam ins Fahrzeug hieven. In diesen Kästen werden die Babys beatmet, mit Medikamenten versorgt und überwacht. Sie können damit auch in Rettungshubschraubern sicher transportiert werden.

"Nun kann der Transport selbst von sehr kleinen Frühgeborenen noch behutsamer durchgeführt werden."

Die OSK hat zwei solcher Transport-Inkubatoren, deren neues Sicherheitssystem Babys zudem bei Unfällen schützt. Daher könnten nun auch herkömmliche Krankenwagen Babys darin transportieren, so ein Sprecher.

Mehr zur Notfallrettung:

Tipps rund um die Rettungsgasse Rettungsdienste in BW kämpfen gegen Rücksichtslosigkeit

Wenn Sie Blaulicht und Martinshorn hören, müssen Sie der Feuerwehr, der Polizei oder dem Rettungsdienst Platz machen. Das müssen Sie dabei beachten.  mehr...

Deutschland

Blaulicht-Fahrten Wer bezahlt den Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Co.?

Wenn man Hilfe braucht oder sich und andere schützen will, tätigt man den Notruf. Aber wer übernimmt wann die Kosten für den Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen?  mehr...

Medizin Was braucht ein Frühchen zum Überleben

Fast jedes zehnte Kind in Deutschland wird zu früh geboren, das sind rund 65.000 Babys. Heute weiß man, welche Faktoren für ihr Überleben und ihre Entwicklung notwendig sind.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR