In Singen gibt es jetzt eine Tiertafel. (Foto: SWR, Friederike Fiehler )

Futter für Hunde, Katzen und andere Haustiere

Tiertafel in Singen eröffnet

STAND

Immer mehr Menschen leben in Armut - und damit auch ihre Haustiere. In Singen (Kreis Konstanz) wollen Ehrenamtliche dagegen ankämpfen. Um zu helfen, haben sie eine Tiertafel eröffnet.

In Singen startete am Freitag die neu gegründete Tiertafel mit ihrer ersten Futterausgabe. Die Tafel für Tiere Hegau-Bodensee e.V. hilft Menschen, die sich in finanzieller Not befinden, ihr Haustier zu versorgen. Bedürftige Tierhalter und Tierhalterinnen erhalten 80 Prozent des monatlichen Futterbedarfs für ihre Haustiere. Zudem wird Zubehör ausgegeben, wie Leinen, Decken und Halsbänder. Voraussetzung, um bei der Tiertafel Futter oder Zubehör zu bekommen, ist ein Rentenbescheid oder ein Berechtigungsschein sowie ein Nachweis über die Haltung eines Haustieres.

Kein Tier soll wegen Armut abgegeben werden müssen

Beate Grundmüller hat die Tiertafel gegründet. Sie ist Lehrerin und engagiert sich ehrenamtlich im Tierheim. Sie will dabei helfen, dass kein Tier wegen Arbeitslosigkeit oder Armut abgegeben werden muss.

"Ich habe immer wieder davon gehört, dass Tiere abgegeben werden mussten, weil sich die Besitzer das Futter nicht mehr leisten konnten. Das hat mich total berührt."

Lange für Tiertafel gekämpft

Eineinhalb Jahre lang hat sie für die Tiertafel gekämpft. Dass sie nun eröffnet hat, macht sie sehr froh. Die Tierfutter-Spenden kommen von großen Firmen und von Privatpersonen. Die Miete für den Raum verdienen sich Beate Grundmüller und ihre Helferinnen und Helfer unter anderem durch Kuchenverkäufe.

In Singen gibt es jetzt eine Tiertafel. (Foto: SWR, Friederika Fiehler )
Beate Grundmüller hat die Tiertafel in Singen gegründet. Friederika Fiehler

Futterausgabe in der Tiertafel

Die Singener Tiertafel hat nach eigenen Angaben insgesamt 27 Mitstreiter und Mitstreiterinnen, davon neun aktive. Sie betreiben die Tiertafel komplett ehrenamtlich. Die Futterausgabe findet immer am ersten Freitag eines Monats statt. Dann arbeiten die Tierfreunde in zwei Schichten, jeweils zwischen 9 und 11 Uhr und 16 und 18 Uhr. Futterspenden können immer mittwochs zwischen 17 und 19 Uhr abgegeben werden.

Weitere Tiertafel im Allgäu

In Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg) gibt es bereits eine Tiertafel. Sie ist ein Projekt des örtlichen Tierschutzvereins. Die Ehrenamtlichen geben seit Ende November 2021 einmal im Monat Futter für bedürftige Tierhalter und Tierhalterinnen aus.

Mehr zu Tiertafeln in BW

Mannheim

Wenn das Geld fürs Hundefutter fehlt Immer mehr Tierhalter kommen zur Tiertafel Futteranker Mannheim

Der Verein "Futteranker Mannheim" kümmert sich seit Jahren um Tierbesitzer, die sich das Futter für ihren Liebling nicht mehr leisten können. Zurzeit kommen so viele Anfragen wie noch nie.

Heilbronn

Neue Verordnung ab dem 22. November Heilbronner Tiertafel besorgt über steigende Tierarztgebühren

Ab dem 22. November steigen die Gebühren für Behandlungen beim Tierarzt. Das stellt viele Tierhalter und Viehzüchter vor Herausforderungen.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Biberach

Tierbehandlungen werden teurer Tierheime am Bodensee warnen vor Überlastung

Die Tierheime in der Region Bodensee-Oberschwaben rechnen damit, dass künftig viele Halter ihre Tiere abgeben. Der Grund dafür: Tierarztkosten steigen bald deutlich an.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR