Hunderte Muslime beten gemeinsam in der Oberschwabenhalle und feiern das Ende des Ramadan.

Gemeinsames Festgebet

Muslime feiern in Ravensburg das Ende des Fastenmonats Ramadan

Stand
AUTOR/IN
Theresia Blömer
SWR-Redakteurin Theresia Blömer Autorin Bild

2.000 Musliminnen und Muslime haben am Mittwochmorgen in der Oberschwabenhalle in Ravensburg das Ende des Fastenmonats Ramadan gefeiert. Erstmals trafen sie sich zum gemeinsamen Festgebet.

Der muslimische Fastenmonat Ramadan ist zu Ende, am Mittwoch beginnt das dreitägige Zuckerfest. In Ravensburg kamen am Mittwochmorgen erstmals 2.000 Muslime aus verschiedenen Gemeinden zum gemeinsamen Festgebet in der Oberschwabenhalle zusammen. Das Motto der Veranstaltung: Eine Stadt. Ein Gebet. Eine Gemeinschaft. Das Festgebet gehört traditionell zum Fastenbrechen.

Gemeinsames Gebet soll Menschen zusammenbringen

Die Moscheen in der Region Ravensburg bleiben am Mittwoch geschlossen - zum festlichen Gebet kamen die Gläubigen deshalb am frühen Morgen in der Oberschwabenhalle in Ravensburg zusammen.

Das gemeinsame Gebet ist eine Neuheit, es soll die Menschen zusammenbringen und ein Zeichen der Einheit sein, sagt Hamza Erdoğan von der Initiative Muslime in Ravensburg.

Zuckerfest eines der wichtigsten Feste im Islam

Auf dem Programm in der Oberschwabenhalle standen ein sehr frühes Morgengebet um 5:45 Uhr, danach das Festgebet sowie Predigten in Deutsch und in Türkisch. Durch Hilfsaktionen nach dem schweren Erdbeben in der Türkei sei die Idee entstanden, mehr gemeinsam zu machen, so Hamza Erdoğan.

Das jetzt beginnende Zuckerfest ist eines der wichtigsten Feste im Islam, an dem die Familien, Freunde und Nachbarn zusammenkommen, gemeinsam beten, feiern und essen. Es gibt viele Süßigkeiten, daher auch der Name Zuckerfest.

Mehr zu Ramadan und Zuckerfest

Heilbronn

Fasten unter erschwerten Bedingungen Ramadan hinter Gittern: Fastenzeit in der JVA Heilbronn

Trotz aller Einschränkungen, die eine Gefängnisstrafe bereits mit sich bringt, fasten auch in der JVA Heilbronn einige der muslimischen Insassen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW