Hunderte Zuschauer beobachten ein Funkenfeuer.

Tradition im schwäbisch-alemannischen Raum

Funkenfeuer am Bodensee und in Oberschwaben

Stand

Am Bodensee und in Oberschwaben sind am Wochenende wieder in vielen Orten sogenannte Funkenfeuer entzündet worden. Der alte Brauch gilt als Ritual zum Austreiben des Winters.

Zum Ausklang der Fastnacht und dem Beginn der Fastenzeit ist im schwäbisch-alemannischen Raum am Sonntag der Funkensonntag gefeiert worden. Dabei wurden in vielen Orten in der Region Bodensee-Oberschwaben meterhohe Holzstapel angezündet. Allein im Kreis Ravensburg würden jährlich rund 140 Funkenfeuer abgebrannt, hieß es im Amtsblatt der Gemeinde Horgenzell.

Video herunterladen (3 MB | MP4)

Der alte Brauch gilt als Ritual zum Austreiben des Winters. Dabei werden Holzscheite und vielerorts auch alte Weihnachtsbäume aufgetürmt und nach Sonnenuntergang angezündet. In manchen Orten wird auch eine Strohpuppe verbrannt oder mit Schießpulver gefüllt, damit sie explodiert.

In manchen Gemeinden hat fast jeder Ortsteil seinen Funken, so auch in Salem (Bodenseekreis). Hier kamen zum Beispiel im Ortsteil Mimmenhausen rund 200 Menschen zusammen, um bei der alten Tradition mitzufeiern:

Einige Funkenfeuer schon am Samstag

Schon am Samstagabend gab es in einigen Orten Funkenfeuer, zum Beispiel am Strandbad Unteruhldingen, in Meersburg (beide Bodenseekreis) und in Konstanz-Litzelstetten.

Funken und Fackelwanderungen am Sonntag

Am Sonntag loderten zum Beispiel in Ravensburg, Weingarten (Kreis Ravensburg), Engelswies (Kreis Sigmaringen) und Bad Buchau (Kreis Biberach) die Funkenfeuer. In Bad Buchau und Engelswies war jeweils vorab eine Fackelwanderung geplant, ab 19 Uhr wurden dann in beiden Orten die Funken angezündet. Auch der Narrenverein Bavendorf (Kreis Ravensburg) entzündete am Sonntag um 18:30 Uhr ein Funkenfeuer.

Mehr zum Beginn der Fastenzeit

Ravensburg

Beginn der Fastenzeit In Ravensburg gibt es das "Aschekreuz to go"

Zum Aschermittwoch gehört in der katholischen Kirche das Aschekreuz. Die Ravensburger Kirche St. Jodok hat davon eine moderne Variante angeboten: das "Aschekreuz to go".

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Traditionelle Zusammenkunft der Parteien Politischer Aschermittwoch in BW - Kretschmann kritisiert Wagenknecht

Die meisten Parteien im BW-Landtag haben heute zum Politischen Aschermittwoch eingeladen. Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) kritisierte die Wagenknecht-"Friedensinitiative".

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Tradition mit religiösem Ursprung Fasten ab Aschermittwoch: Von alkoholfreier bis digitaler Auszeit

Nach der heißen Fastnachtsphase steht die traditionelle Fastenzeit vor der Tür. Dem Brauch folgend lassen manche Menschen von Aschermittwoch bis Ostern die Finger von Alkohol oder
Süßigkeiten, andere verzichten zeitweise aufs Smartphone oder das
Auto.

Stand
Autor/in
SWR