Ein Thermometer zeigt fast 40 Grad Celsius an. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst)

Auswirkungen auf Herz und Kreislauf

Kommission im BW-Landtag: Wie die Klimakrise die Gesundheit belastet

STAND

Extreme Hitze, Waldbrände, Überschwemmungen: Eine Arbeitsgruppe im baden-württembergischen Landtag hat sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf den Menschen befasst.

Die Enquete-Kommission, eine gemeinsame Arbeitsgruppe der verschiedenen Fraktionen, hat im Landtag von Baden-Württemberg erneut getagt. Die Kommission behandelte die Frage, wie die Gesellschaft künftig besser mit Krisen umgehen kann. An diesem Freitag ging es dabei um die Auswirkungen der Klimakrise auf die Gesundheit.

Klimakrise belastet Herz und Kreislauf

Martin Herrmann, Vorsitzender der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit, bezeichnete bei seinem Vortrag im Landtag die Klimakrise als die größte Gesundheitskrise unserer Zeit. Der Klimawandel wirke sich auf alle Organe aus, so Hermann. Die Belastungen für Herz und Kreislauf durch häufigere und längere Hitzeperioden sei dabei nur eines von vielen Beispielen.

Waldbrände und Überschwemmungen traumatisieren Menschen

Bereits dieses Jahr gab es laut Forscherinnen und Forschern rund 10.000 Hitzetote allein in Deutschland. Die in Zukunft noch öfter drohenden Katastrophen durch Waldbrände oder Überschwemmungen belasten das Gehirn und können zu Depressionen und Traumatisierungen führen. Trotzdem würden Klimawandel und Gesundheit meist noch als getrennte Bereiche betrachtet.

Herrmann appellierte an die Abgeordneten der Arbeitsgruppe, das zu ändern, und Klimawandel und Gesundheit künftig gemeinsam zu behandeln: etwa bei einem Hitzeaktionsplan, den es in Baden-Württemberg bisher noch immer nicht gibt.

Mehr zur Klimakrise in BW

Klimazukunft 2050 Zukunftsszenario: So könnte der Klimawandel Baden-Württemberg verändern

Ein Ausblick auf das Jahr 2050: Der Klimawandel ist überall spürbar. So könnte er sich auf das Land und die Menschen auswirken.  mehr...

Baden-Württemberg

Bundeslandwirtschaftsminister stellt Bilanz vor Klimawandel: Hitze und Trockenheit beeinträchtigen Ernte 2022

Laut Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir wird der Klimawandel bei der diesjährigen Ernte besonders deutlich. Betroffen sind vor allem Körnermais und Zuckerrüben.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Gesundheit Wie der Klimawandel krank macht

Ältere und Säuglinge sterben durch die Hitze. Allergiker leiden unter dem verlängerten Pollenflug. Neue Infektionskrankheiten werden zu Plagen. Menschen hungern wegen der Dürren.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Baden-Württemberg

Klimaneutralität bis 2040 angestrebt Nach CDU auch Grüne für neues BW-Klimaschutzgesetz

Ab 2040 sollen nur noch klimafreundliche Maßnahmen vom Land gefördert werden. Schon bis 2030 will die Landesregierung den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid deutlich senken.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR