Internetvideo vom 1. Mai

Polizei ermittelt wegen ausländerfeindlicher Gesänge in Nagold

Stand

Video herunterladen (50,8 MB | MP4)

Die Staatsanwaltschaft Tübingen ermittelt wegen Volksverhetzung. Grund ist ein Video aus Nagold vom ersten Mai, das aktuell wieder verbreitet wird. Wie bei dem rassistischen Vorfall auf Sylt grölen in dem Video Mitfahrende ausländerfeindliche Parolen. Die Organisatorin der Maiwagenaktion distanziert sich davon deutlich.

Nagold

Ermittlungen wegen Volksverhetzung Wie auf Sylt: Menschen auf Maiwagen in Nagold grölen rassistische Parolen

Nachdem junge Menschen auf Sylt mit rechten Parolen aufgefallen sind, wird aktuell ein Video aus Nagold verbreitet. Auch dort grölen Mitfahrer eines Maiwagens "Ausländer raus".

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Stand
Autor/in
SWR