Bilder aus Baden-Württemberg Hingucker

Bilder aus Baden-Württemberg Hingucker

Skifahrer warten an einer Sesselliftanlage (Foto: picture-alliance / dpa)
Wintersportler in ihrem Element: Auf dem Feldberg im Schwarzwald haben am Samstag (15.12.) bereits 8 der 38 Lifte geöffnet. Nach Angaben des Liftverbundes liegen dort am ersten Skiwochenende der Saison bis zu 20 Zentimeter Schnee - und die Sonne scheint.
Der Weihnachtsmarkt in Stuttgart ist wie gewohnt am Freitag (14.12.) gut besucht. Der Terroranschlag in Straßburg hat nach Angaben der Veranstalter nicht zu einem deutlichen Rückgang der Besucherzahlen geführt. Die Menschen wollten sich "das Erlebnis Weihnachtsmarkt" nicht nehmen lassen, heißt es.
Das Dieselfahrverbot in Stuttgart gilt zwar erst ab 1.1.2019, dennoch werden am Donnerstag (13.12.2018) bereits die ersten Verbotsschilder an den Zufahrtsstraßen aufgehängt.
Ruhe vor dem Sturm am Mittwoch (12.12.) am Feldberg: Am Donnerstag beginnt dort an zwei von 38 Liften der Skibetrieb - am Resilift und an der Sesselbahn am Seebuck (Foto). Am Wochenende sollen zwei weitere Lifte öffnen, heißt es beim Liftverbund. Im vergangenen Jahr startete die Skisaison am Feldberg bereits Mitte November. Liftverbund Feldberg
Winterwunderland: Ein Mann ist am Dienstag (11.12.) mit einer Kutsche auf der Schwäbischen Alb in Gomaringen (Kreis Tübingen) unterwegs. Thomas Warnack
Am Montag (10.12) bestaunt eine Besucherin des Stuttgarter Lindenmuseums eine Peitsche. Die Aufschrift "Hottentotten" erinnert an die abwertende Bezeichnung der europäischen Kolonialherren für die Einwohner im Süden Afrikas. Im Februar gibt das Land Baden-Württemberg die Peitsche als geraubtes Kulturgut an Namibia zurück. Marijan Murat
Beim Heimspiel der Schwenninger Wild Wings gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven am Sonntag (9.12.) tauschen Justin Fesser (l.) und Wild-Wings-Spieler Vili Sopanen handfeste Argumente aus. Das Spiel ging aus Sicht der Wild Wings 2:5 verloren, Fesser erzielte zwei Tore für die Gäste aus Bremerhaven.
Glühwein, Karussell und das Team von SWR4 Karlsruhe: Mit "Hallo Glüh-Wagen" ist das Studio Karlsruhe auch dieses Jahr wieder auf den Weihnachtsmärkten in der Region unterwegs. Am Samstag (8.12.) in Langensteinbach (Kreis Karlsruhe).
Der Aufkleber der Gesellschaft zur Förderung der Mundart in Württemberg gibt am Freitag (7.12.) das Programm vor: Bei einem Mundart-Kongress, initiiert von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), ging es darum, wie man die baden-württembergischen Dialekte erhalten kann. Sebastian Gollnow
Eine der Engel-Darstellungen im Rottenburger Diözesanmuseum Betina Starzmann
Die Larve einer Gottesanbeterin, eingeschlossen in Bernstein, ist am Mittwoch (5.12.) im Naturkundemuseum am Löwentor in Stuttgart zu sehen. Die Ausstellung "Leben im Bernsteinwald" wird von Donnerstag an bis zum 28.7.2019 zu sehen sein. Sie zeigt besondere und einmalige Einschlüsse in Bernstein. Sebastian Gollnow
Blick in einen der letzten Tunnel-Abschnitte beim Bauprojekt Stuttgart 21 am Dienstag (4.12.). Der gut dreieinhalb Kilometer lange Tunnel verbindet die bestehenden Bahnstrecken aus Bad Cannstatt mit dem künftigen Stuttgarter Hauptbahnhof. Direkt an dieses begonnene Stück wird die Neckarbrücke in Bad Cannstatt anschließen. Der Bau der noch fehlenden 969 Meter in zwei Röhren soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein.
Nach dem Regen kommt die Sonne: Am frühen Montagmorgen (3.12.) kämpft sie sich in Stuttgart über den Horizont und erhellt die dunkle Wolkendecke. In Stuttgart blieb es den ganzen Tag mild, mit Temperaturen bis zu 15 Grad. Eva Laun
Ob der zweijährige, als Engel verkleidete, Christian wohl dem Nikolaus seine Wünsche zuflüstert? Das verraten die Mitglieder der Nikolausgilde natürlich nicht, denn Wünsche bleiben nun mal ein Weihnachtsgeheimnis. Die sechs Nikoläuse wurden nach dem Gottesdienst in Friedrichshafen-Jettenhausen (Bodenseekreis) am Sonntag (2.12.) feierlich ausgesendet.
Die Ski und Boards sind startklar, doch wo ist der Schnee, wenn man ihn braucht? Das fragen sich auch die Betreiber der Lifte am Feldberg im Schwarzwald. Dort jedenfalls ist am Samstag (1.12.) noch alles grün und braun, die Farbe weiß sucht man bislang vergeblich. Patrick Seeger/dpa
Dieses Schmuckstück hat am Freitag (30.11.) den deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) gewonnen. Schmied Carsten Kissner aus Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) hat das Werk aus Gold, Platin, Brillanten und Edelstahl entworfen.
Ein leuchtendes Modell eines Mercedes Sportwagens steht am Donnerstag (29.11.) auf dem Stuttgarter Schlossplatz vor der Kulisse des Neuen Schlosses. Bei der Lichtinstallation "Glanzlichter Stuttgart" werden verschiedene beleuchtete Skulpturen mit Motiven der Landeshauptstadt ausgestellt.
Wissen Sie, was Sie da anhaben? Diese beiden "Ermittlerinnen" der "Pelzpolizei" des Deutschen Tierschutzbüros klären eine Passantin am Mittwoch (28.11.) in Mannheim über die Unterschiede zwischen Kunst- und Echtpelz auf. Auch in Freiburg, Stuttgart und Karlsruhe waren bereits Pelzpolizisten unterwegs. Das erklärte Ziel der Aktion: Das Bewusstsein der Verbraucher für das hinter Pelz stehende Tierleid schärfen. Johannes Zinßmeister
Mit rund 2.000 Quadratmetern Eisfläche eröffnet am Dienstag (27.11.) die größte Freiluft-Eislaufbahn Süddeutschlands in Karlsruhe. Bis Ende Januar können Kinder und Erwachsene bis in die späten Abendstunden auf dem historischen Schlossplatz ihre Runden drehen.
Die Gemeinde Feldberg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) zeigt sich am Montag (26.11.) im winterlichen Kleid: Diese Pflanzen sind mit einer Eisschicht überzogen.
Roland Bloch, User der SWR Aktuell App, hat dieses extrem seltene Ereignis am Sonntag (25.11.) über Tiefenbach im Landkreis Biberach fotografiert: ein Zirkumhorizontalbogen. Diese farbenprächtige Erscheinung am Himmel ähnelt einem horizontal verlaufenden Regenbogen. Roland Bloch
So sieht Entäuschung aus: Die bisherige Vorsitzende des SPD-Landesverbandes Baden-Württemberg, Leni Breymaier (links), sitzt am Samstag (24.11.) beim Landesparteitag in Sindelfingen (Kreis Böblingen) neben Luisa Boos, bisherige Generalsekretärin des SPD-Landesverbandes. Nach zwei Jahren im Amt machen sie Platz für Andreas Stoch und Sascha Binder.
Schutz vor Terror: Vor der Eröffnung des Ulmer Weihnachtsmarktes werden am Freitag (23.11.) erstmals Betonfiguren in Spatzen-Optik aufgestellt. Zwei Jahre nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt sollen sie vor Angriffen mit Lkw schützen. Entworfen wurden die Spatzen von einem Künstler. Der sogenannte Ulmer Spatz ist das Wahrzeichen der Stadt Ulm und geht auf eine Sage zurück.
Auf dem Württemberg in Stuttgart-Rotenberg sorgt die Sonne am Donnerstag (22.11.) für ein herrliches Farbenspiel auf den Weinblättern. Wenn das mal kein Grund für einen schönen Herbstspaziergang ist. Christoph Schmidt
Dieses Bild lässt einen die Kälte spüren. In Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) sind am Mittwoch (21.11.) Pflanzen neben einer Straße mit Raureif bedeckt. Die Verkehrsteilnehmer hatten dafür keine Augen, denn auch leichter Nebel hatte sich breitgemacht.
Trotz winterlicher Temperaturen sind am Dienstagabend (20.11.) zahlreiche Menschen am Stuttgarter Eckensee unterwegs. Egal ob auf dem Fahrrad oder mit Wanderstöcken, die Passanten genießen die schönen Lichtreflexionen an der Staatsoper. Marijan Murat
Ein Kindertraum wird wahr: Fußball-Weltmeister Sami Khedira besucht am Montag (19.11.) seine alte Realschule in Fellbach-Schmiden (Kreis Stuttgart). 50 Kinder konnten dem Profi Fragen stellen, Fotos machen und Autogramme einsammeln. Die Schüler sind Teil eines Projekts des Fußballers, das Nachhilfestunden finanziert.
Alle jubeln, einer findet's ganz okay: Vertreter einer Bürgerinitiative, die für ein neues Schwimmbad in Metzingen (Kreis Reutlingen) gekämpft haben, freuen sich am Sonntag (18.11.) über das Ergebnis des Bürgerentscheides in ihrem Sinne. Gegen einen Neubau und für eine Sanierung hatte sich ebenfalls eine Bürgerinitiative gebildet. Stefanie Assenheimer
Ausritt oder Austritt? Ein Reiter hat sich am Samstag (17.11.) beim 34. Internationalen Reitturnier in Stuttgart, den sogenannten German Masters, hinter die Stallungen zurückgezogen. Die Abgeschiedenheit nutzt er allerdings nur zum Telefonieren ...
Beim Landespresseball in Stuttgart tanzen am Freitag (16.11.) Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Isabell Knüttgen, Ehefrau des Vorsitzenden der Landespressekonferenz, zur Eröffnung. Vor Ort waren 2.500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Sport.
STAND