SWR2 Wissen

Corona und die Schweinekrise – Chance für mehr Tierschutz?

Stand
AUTOR/IN
Monika Anthes und Edgar Verheyen

Audio herunterladen (26,7 MB | MP3)

Das kranke System der Just-in-time-Produktion von Billig-Schweinefleisch ist durch die Corona-Krise ins Stocken geraten. Tiere können nicht mehr zum geplanten Termin geschlachtet werden, Bauern bekommen die gemästeten Schweine nur schwer los. Die Preise liegen im Keller.

SWR2 Wissen zeigt gemeinsam mit dem ARD-Politikmagazin REPORT MAINZ, wie sich die Problematik der Ausbeutung von Mensch, Tier und Umwelt während der Corona-Pandemie zuspitzt.

Doch viele konventionelle Landwirte wollen dieses System nicht mehr mittragen. Sie zeigen, dass Schweinezucht tiergerecht und mit besseren Haltungsbedingungen möglich ist.

Kellinghusen

Eine persönliche Auseinandersetzung Der Schlachthof

Im kleinen Kellinghusen werden täglich mehr als 4000 Schweine geschlachtet. Einige Einwohner wollen das nicht mehr hinnehmen - weder die Arbeitsbedingungen noch die Umweltbelastung.  

SWR2 Leben SWR2

Tiere Der intelligente Stall – Mehr Tierwohl für Kuh und Schwein?

Wenn Nutztiere kognitiv und emotional angeregt werden, steigert das ihre Gesundheit und sie sind zufriedener. Doch ist das in der Massentierhaltung umsetzbar?

SWR2 Wissen SWR2

Natur und Umwelt: aktuelle Beiträge

Umwelt Landwirtschaft in Marokko muss mit wenig Regen klarkommen

In diesem Winter hat es in Marokko so gut wie nicht geregnet. Die Landwirte müssen mit dem wenigen Wasser haushalten. Abhilfe könnten Wasserentsalzungsanlagen bringen, doch die sind teuer. Jetzt haben die Hamams tageweise geschlossen.

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Folgen des Klimawandels – So könnte die Pollensaison 2024 werden

Der Klimawandel hat auch Folgen für unsere Gesundheit – etwa für die Menschen, die auf Pollen allergisch reagieren. Der Pollenflug beginnt früher und die gesamte Pollensaison verlängert sich auch nach hinten. Welche Fortschritte gibt es in der Allergieforschung?
Stefan Troendle im Gespräch mit Matthias Werchan, Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID).

SWR2 Impuls SWR2

Gentechnik Vom Glühwürmchen zum Glühblümchen

Seit Jahrzehnten werden in der Wissenschaft durch Genmanipulation verschiedenste Organismen zum Leuchten gebracht. In den USA soll bald eine Petunie mit dieser Eigenschaft zu kaufen sein. Sicherheitsrisiken gibt es keine, so der Hersteller.

SWR2 Impuls SWR2

Stand
AUTOR/IN
Monika Anthes und Edgar Verheyen