STAND
INTERVIEW

Sie hat Feuer, Charme und eine elektrisierende Bühnenpräsenz: Die Mezzosopranistin Diana Haller gehört seit Jahren zu den Publikumslieblingen der Staatsoper Stuttgart. Sie stammt aus Rijeka in Kroatien, wo sie auch studiert hat, dann ging ihr Weg weiter nach Triest, London, die Stuttgarter Musikhochschule, das Opernstudio und von dort aus schnurstracks ins Opernensemble. 2013 kürte die Zeitschrift "Opernwelt" Diana Haller als "Cenerentola" zur Nachwuchssängerin des Jahres. Etliche Wettbewerbserfolge säumen ihren Pfad, zuletzt 2020 der Manhattan International Music Competition.
Mit im Studio: Diana Hallers Lieblingsstücke - natürlich sind viele große Stimmen dabei.

Musikliste

Johann Adolph Hasse:
"Morte col fiero aspetto" aus der Oper "Marc'Antonio e Cleopatra"
Cecilia Bartoli (Mezzosopran)
Il Giardino Armonico
Leitung: Giovanni Antonini
Georg Friedrich Händel:
Bourrée aus der Oper "Almira" HWV1
"La cetra"
Blockflöte und Leitung: Maurce Steeger
Johannes Brahms:
"Von ewiger Liebe"
Diana Haller (Mezzosopran)
Vlad Iftinca (Klavier)
Giuseppe Verdi:
"Lacrymosa" aus dem Requiem
Cheryl Studer (Sopran)
Marjana Lipovšek (Mezzosopran)
José Carreras (Tenor)
Ruggiero Raimondi (Bass)
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Wiener Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado
Robert Schumann:
"Belsatzar", Ballade op. 57
Christian Gerhaher (Bariton)
Gerold Huber (Klavier)
Franz Schubert:
"Gefrorne Tränen" aus der "Winterreise"
Brigitte Fassbaender (Mezzosopran)
Aribert Reimann (Klavier)
Sergej Prokofjew:
"Tanz der Ritter" aus dem Ballett "Romeo und Julia"
London Symphony Orchestra
Leitung: Andre Previn
Umberto Giordano:
"Un dì all'azzurro spazio" aus der Oper "Andrea Chénier"
Jonas Kaufmann (Tenor)
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Rom
Leitung: Antonio Pappano
Antonio Vivaldi:
Arie "In furore iustissimae irae"
Diana Haller (Mezzosopran)
Ensemble Diderot
Leitung: Johannes Pramsohler

Musik Der sensible Opernsänger*innen-Hals

Die eigenen Stimmbänder sind einmalig. Deswegen müssen Sänger*innen ihr Instrument im eigenen Hals schützen und pflegen.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Musikgespräch Die Mezzosopranistin Fedora Barbieri

100 Jahre alt wäre sie geworden, am 4. Juni 2020, Fedora Barbieri, die Grande Dame des italienischen Alt- und Mezzofachs: Unverwechselbar ihr dunkles Timbre, ihre bewegliche, ausdrucksvolle Stimme, ihre sprühende Bühnenpräsenz.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Buch-Tipp „Zwischen den Welten“: Die Autobiografie der Opernsängerin Elina Garanča

Bereits sechs Jahre nach der Veröffentlichung der ersten Autobiografie von Elina Garanča ist jüngst die erweiterte Neuauflage erschienen. Ida Metzger und Peter Dusek haben die Erzählungen der großen Mezzo-Sopranistin zu Papier gebracht: „Zwischen den Welten“. Seniva Winterwerb hat das Buch gelesen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW