Die Redaktion empfiehlt

Unsere Eventtipps für den Sommer

STAND

Endlich Sommerwetter und endlich wieder Kultur live erleben! Also runter von der Couch, genug gestreamt, zurück ins echte Leben! Unsere Eventtipps bieten natürlich nur ein kleine Auswahl der zahlreichen Sommerkulturprogramme, die zur Zeit in vielen Städten und Regionen laufen.

Konzertpublikum vor Bühne im Gegenlicht (Foto: Imago,  agefotostock)
Imago agefotostock

Festival „Stuttgart am Meer“

Was gibt es Schöneres als in einer lauwarmen Sommernacht bei guter Musik, einem Gläschen Wein, einer launige Portion Kultur und Strandfeeling den Ausblick auf das Stuttgarter Stadtpanorama zu genießen? Zugegeben: das mit der lauen Sommernacht wird schwierig, aber Düne und Dschungel sind kein Problem. Das Festival „Stuttgart am Meer“ vor dem Stuttgarter Stadtpalais bietet bis zum 12. September ein täglich wechselndes, buntes Programm.

Mitten im Großstadtgetümmel gibt es Kräuterworkshops, Yoga, Grillen – auch in veganer Variante — und Wein-Tasting. Das Pop-Büro lädt montags zur Session „Live vor den Dünen“, die Outdoor-Ausstellung „Einfach grün – Greening the city“ gibt Tipps zur Stadtbegrünung, die „Quellen Galerie Ausstellung“ bringt Kunst und Wasser auf einen Nenner. Für Dünenstücke, Dschungelzimmer und Wasserrutsche werden Time-Slots vergeben. Man sieht sich zum Plausch auf der Düne!
Silke Arning, SWR2 Landeskultur Baden-Württemberg

Festival Stuttgart am Meer: Yogaworkshop im Freien (Foto: Pressestelle, StadtPalais – Museum für Stuttgart)
Festival Stuttgart am Meer: Yogaworkshop im Freien Pressestelle StadtPalais – Museum für Stuttgart

Schlosslichtspiele Karlsruhe

Vom 18. August bis zum 3.Oktober erleuchten wieder die Schlosslichtspiele das Karlsruher Schloss. Dessen über 150  Meter lange Fassade ist einfach eine gigantische Open-Air- Leinwand! ZKM-Chef Peter Weibel sucht jedes Jahr kreative Licht- und Klangkünstler*innen aus aller Welt aus, die oft speziell für Karlsruhe aufwendige Projektionen erarbeiten. Da kann man dann bestaunen, wie dank modernster Lasertechnik die Schlossmauern in Wasserfluten versinken, plötzlich zusammenbrechen oder in eine futuristische Stadt verwandelt werden.

Vor der Corona-Pandemie konnte man sich das Ganze gemütlich von einer Picknickdecke aus anschauen und sich zum allabendlichen Spektakel mit Freunden verabreden. In diesem Jahr darf man nicht vor dem Schloss sitzen, dafür soll es, über die ganze Innenstadt verteilt, mehrere Leinwände geben, auf denen die Lichtkunst zu erleben ist. Also quasi „Lichtkunst to go“. Und wer nicht nach Karlsruhe kommen kann, findet die Shows auch im Internet.
Marie-Dominique Wetzel, SWR2 Landeskultur Baden-Württemberg

Die Schlosslichtspiele Karlsruhe 2019 (Foto: dpa Bildfunk, Uli Deck)
Die Schlosslichtspiele Karlsruhe 2019 Uli Deck

Mainzer Theaterspaziergang „Nebenan“

Mein Theatertipp für diesen Sommer heißt „Nebenan“ und passt hervorragend zum Jubiläum „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Auf einem eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Mainzer Innenstadt halten die Teilnehmer*innen sieben Mal an, um sich verschiedene Spielszenen anzuschauen. An jeder Station lernt man besondere jüdische Frauen kennen, die seit dem 14. Jahrhundert in Mainz gelebt haben – darunter eine Ärztin, eine Juristin, zwei Sängerinnen und eine Polizei-Assistentin. Es gefällt mir, dass Geschichte hier lebendig und unterhaltsam erzählt wird. Dafür sorgen die Mainzer Regisseurin Claudia Wehner und ein 18-köpfiges Ensemble mit kleinen Theaterszenen, Liedern und Texten vor historischer Kulisse. Vorstellungstermine: 19./ 26. September und 3. Oktober. Karten nur im Vorverkauf über die Mainzer Kammerspiele.
Hannegret Kullmann, SWR2 Landeskultur Mainz

Mainzer Theaterspaziergang „Nebenan“  (Foto: SWR, Hannegret Kullmann)
Mainzer Theaterspaziergang „Nebenan“ Hannegret Kullmann

Festival „concepts of doing“ in Herrischried

Mein musikalischer Ausflugstipp für den Sommer: Herrischried! Auf 900 Meter Höhe, im wilden Hotzenwald, lässt es sich in diesen Wochen nicht nur herrlich wandern, am letzten Augustwochenende (27. und 28. August) gibt es dort auch Wildes auf die Ohren. Beim Festival „concepts of doing“ sind international renommierte Improvisator*innen wie der Saxofonist John Butcher, der Pianist Agustí Fernández oder die Perkussionistin Robyn Schulkowsky zu Gast – zwischen oder nach den Konzerten kann man sich die Füße in der Murg abkühlen.
Julia Neupert, SWR2 Musikredaktion Jazz

 (Foto: SWR, Schwetzinger SWR Festspiele - Elmar Witt)
Schwetzinger SWR Festspiele - Elmar Witt

Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Es hat alle Genehmigungshürden genommen und so startet am 1. September das 17. Festival des deutschen Films. Maximal 5.000 Menschen dürfen zeitgleich auf dem Festivalgelände sein, müssen dort die Abstandsregeln einhalten und geimpft oder genesen sein. Und ich freue mich drauf, denn mein alljährlicher Festival-Favorit findet mitten im Rhein auf der Parkinsel statt.

Filmstill (Foto: Festival des deutschen Films Presse)
„Ein Hauch von Amerika“, die neue Eventserie des SWR für die ARD, feiert in Ludwigshafen Premiere. Festival des deutschen Films Presse

17 Filme laufen im Wettbewerb um den Filmkunstpreis, der in drei Kategorien vergeben wird. Eröffnet wird das Festival mit „Endlich Witwer – Forever Young“ von Anca Miruna Lăzărescu – eine Paraderolle für Joachim Król. Jedes Jahr kommen Schauspieler*innen auf die Rheininsel und stellen sich den Fragen des Publikums. Erwartet werden Jürgen Prochnow, Maren Kroymann, Bjarne Mädel, Julia Koschitz, Ulrich Tukur, Andrea Sawatzki, Justus von Dohnányi, Joachim Król, Heino Ferch, Maren Eggert, Günther Maria Halmer, Christian Redl, Hannelore Hoger und Tochter Nina Hoger und viele mehr.
Katja Freidank, SWR2 Online

Die Redaktion empfiehlt Unsere Musiktipps für den Sommer: Klassik, Pop & Jazz

Was wäre der Sommer ohne den perfekten Soundtrack? Die SWR2 Musikredakteur*innen haben Ihnen ihre Highlights aus Klassik, Jazz und Pop zusammengestellt. Mit dabei auch erinnerswerte Live-Darbietungen, besondere CDs und herausragende Debütalben.  mehr...

Die Redaktion empfiehlt Unsere Eventtipps für den Sommer

Endlich Sommerwetter und endlich wieder Kultur live erleben! Also runter von der Couch, genug gestreamt, zurück ins echte Leben! Unsere Eventtipps bieten natürlich nur ein kleine Auswahl der zahlreichen Sommerkulturprogramme, die zur Zeit in vielen Städten und Regionen laufen.  mehr...

Die Redaktion empfiehlt Unsere Buchtipps für den Sommer

Roman, Sachbuch, Bildband und Essay-Sammlung — die Bücherregale quellen jeden Sommer über mit Neuerscheinungen, aber welche Bücher sollten unbedingt mit an den Strand oder auf den Balkon? Die SWR2 Literraturredakteur*innen helfen mit ihren Lesetipps für den Sommer 2021.  mehr...

Die Redaktion empfiehlt Unsere Serientipps zum Streamen für den Sommer

Das Sommerwetter lässt auf sich warten? Die eigene Couch erscheint heimeliger als ein Kinobesuch? Dann schaffen unsere Serientipps zum Streamen Abhilfe – ganz bequem von zuhause aus.  mehr...

Die Redaktion empfiehlt Unsere Podcasttipps für den Sommer

Von True Crime bis zur Wissenschaft sind die Genres in der Podcastwelt weit gefächert. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welchen Podcast sie sich anhören sollen, haben unsere Redakteur*innen ein paar Tipps parat.  mehr...

Die Redaktion empfiehlt Unsere Social Media Tipps für den Sommer

Rumliegen ist wunderschön! Und noch schöner, wenn man dabei gut unterhalten wird. SWR2 Social Media-Redakteurin Jennifer Düing hat dafür fünf unterhaltsame und lustige Posts und Videos aus Instagram, Twitter und TikTok zusammengesammelt. Viel Vergnügen!  mehr...

Die Redaktion empfiehlt Unsere Netztipps für den Sommer

Mobil auf dem Smartphone oder online am Desktop, unsere SWR2 Netztipps für den Sommer lassen sich bequem abrufen und geben Inspirationen und Ideen wie man Kultur und ihre verschiedenen Formen diesen Sommer ganz unaufgeregt online genießen kann.  mehr...

STAND
AUTOR/IN