Porträt

Die außergewöhnlichen Bildergeschichten des Marcel van Eeden

Stand
AUTOR/IN
Verena Knümann

Eine Welt in tausend Grautönen: Marcel van Eeden bekommt für sein außergewöhnliches Werk den Hans-Thoma-Preis 2023.

Marcel van Eeden zählt zu den wichtigsten internationalen Zeichnern der Gegenwart. Für seine außergewöhnliche Arbeit wird ihm der Hans-Thoma-Preis 2023 verliehen, der renommierte Kunstpreis des Landes Baden-Württemberg, der alle zwei Jahre vergeben wird. 

Van Eeden arbeitet meist mit Kohle. Alte Fotografien, Zeitungsausschnitte, Postkarten und sonstige Dokumente dienen ihm als Vorlagen für seine Zeichnungen. Die Besonderheit: Alles muss aus der Zeit vor seiner Geburt, am 22. November 1965, stammen. 

In den letzten 30 Jahren ist so ein fiktives Tagebuch mit tausenden von Zeichnungen entstanden. Überraschende Bildergeschichten zwischen Graphic Novel und Comic. 

SWR Kultur hat den Ausnahmekünstler in seinem Karlsruher Atelier getroffen. 

Mehr zu Marcel van Eeden

Karlsruhe

Wichtigster Kunstpreis geht nach Karlsruhe Künstler Marcel van Eeden bekommt Hans-Thoma-Preis

Der Hans-Thoma-Preis 2023 des Landes Baden-Württemberg geht an den Künstler Marcel van Eeden aus Karlsruhe, der mit seinen tiefschwarzen Kohlezeichnungen bekannt geworden ist.

Nachrichten, Wetter SWR2

Stand
AUTOR/IN
Verena Knümann