STAND

Wichtige Inszenierungen in der Oper und an den Theaterbühnen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. SWR2 rezensiert die Aufführungen der Spielzeit. Intendantinnen, Regisseure und Schauspielerinnen berichten über ihre Arbeit.

Worms

Spektakel Luther für jede*n — Martin Luther in Worms als große Multimediaproduktion

Der deutsch-iranische Komponist und Sounddesigner Parviz Mir-Ali ist ein Spezialist für Crossover-Produktionen, die ein breites Publikum anziehen. Er hat schon Soundtracks für die André Heller-Show und das Burgtheater komponiert, aber auch für ein Multimedia-Spektakel auf den Fassaden der Frankfurter Skyline. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche projiziert der Frankfurter Komponist ein Multimedia-Spektakel auf die Fassade der Wormser Dreifaltigkeitskirche. Die „Zeitmaschine" für dieses Event zum 500. Jahrestag von Luthers Gewissensentscheidung hat Parviz Mir-Ali selbst gebaut. Der „Luthermoment" ist ein Brückenschlag von 1521 bis heute.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mannheim

Bühne „Pressluft“: Streaming-Premiere vom Jungen Nationaltheater Mannheim

Das Junge Nationaltheater Mannheim schreibt sich den Klimaschutz auf die Fahnen. Zur Uraufführung kommt deshalb heute Abend „Pressluft“. Als Online-Stream mit Atemübungen und reichlich Text-Metaphern über Luft bekommen, den Atem verlieren und sterben. Von politischen Aussagen wie „I can’t breathe“ bis Greta Thunbergs „How dare you?!“ Das System ist unter Druck: „Pressluft“ will das für die Generation 12+ auf den Solarplexus und auf die Bühne bringen, auch wenn die in Zeiten von Corona ein Bildschirm ist. „Pressluft“: Umweltschutz und Weltrettung zwischen Bauchgefühl und Hirn mit viel Bewegung.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Heidelberg

Gespräch Digital erfolgreich, aber kaum Einnahmen: Bilanz der Online-Ausgabe des „Heidelberger Frühling“

„Wir waren im digitalen Bereich genauso erfolgreich wie im analogen“, freut sich Thorsten Schmidt, Leiter des Klassikfestivals „Heidelberger Frühling“. Das Festival musste 2021 zum zweiten Mal auf Online-Streaming ausweichen. Dabei habe man sich aber viel Neues ausgedacht, was über einen reinen Konzert-Stream hinausgehe — zum Beispiel Gespräche mit den Künstler*innen im Wechsel mit der Musik oder den Besuch einer Probe.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mainz

Bühne Weiße Kittel statt Glitzer: Wie sich das Ensemble von „Glanz auf dem Vulkan“ durch die Corona-Krise rettet

Sind Künstler*innen noch systemrelevant in der Pandemie? Das fragen sich Akrobat*innen, Tänzer*innen und Techniker*innen der Show „Glanz auf dem Vulkan“. Im Stil der Kult-Serie „Bablyon Berlin“ soll die bewegte und verruchte Welt der „Goldenen Zwanziger“ auf die Bühne gebracht werden. Unter Corona-Bedingungen ist das schwierig.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Bühnen-Festival „Zoom in“: „Holt die Nerds ins Theater“

Auch für das klassische Theater war die Umstellung auf die virtuelle Welt ein Lernprozess, erklärt der Digital-Theaterexperte Mario Simon: „Anfangs wurden schlecht abgefilmte Mitschnitte ins Netz gestellt“ — mittlerweile hätten auch die Stadttheater gelernt, die Kamera ins Spiel zu integrieren.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

#Kulturfrauen Anderen die Bühne bereiten: Birgit Keil, ehemalige Ballettdirektorin und Primaballerina

Birgit Keil, ehemalige Stuttgarter Primaballerina und Cranko-Protégée, hat sich nach ihrer Karriere als international gefeierte Tänzerin mit großem Engagement der Ausbildung neuer Talente gewidmet. Bis 2019 war sie Akademieleiterin in Mannheim und Ballettdirektorin in Karlsruhe – und fördert den Tanznachwuchs mit ihrer eigenen Stiftung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Olaf Zimmermann (Kulturrat): „Kein Rauswurf aus der Künstlersozialkasse in der Pandemie“

,,Wer in der Künstlersozialkasse ist, kann in dieser Zeit nicht herausfliegen," fordert Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates. Viele Künstler*innen drohten aus der Künstlersozialkasse (KSK) gedrängt zu werden, weil sie wegen Corona vorübergehend eine Zweittätigkeit aufgenommen hätten.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Theater beklagen Corona-bedingten „Stückestau“

Auch wenn viele Theater derzeit keine Aufführungen bieten können, müssen sie dennoch weiter proben, um im Fall schnell wieder in den Regelbetrieb zurückkehren zu können: „So viel wie wir nicht spielen können, können wir gar nicht proben und vorbereiten“, sagt zum Beispiel Markus Dietze, Intendant am Theater Koblenz.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Sonja Tinnes: Schritte auf Papier

Wie notiert man Ballett-Choreografien? Rudolf Benesh hat hierfür eine spezielle Tanzschrift entwickelt, die die Choreologin Sonja Tinnes im Schlaf beherrscht und so die Choreografien von John Neumeier festhält.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Zeitgenossen Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser: „Ich will der schnellste Pate Deutschlands werden.“

Waren Latein-Vokabeln der Anfang? Ist er der schnellste Comedian der Welt? Fragen, denen Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser nicht ausweichen kann. Denn Moderator Rainer Volk kennt den Ex-Macher von „Night Wash“ und anderen Comedy-Formaten seit der Koblenzer Schulzeit. Deuser studierte BWL und ist heute eine Art „Pate“ der deutschen Comedy-Szene.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Hausbesuch Kino im Kopf – das Esslinger Duo Phantasma und die Magie des Erzählens

Oft sind es Geschichten, die die Welt erklären, die Trost oder Freude spenden. In diesem Sinne will auch das Duo Phantasma mehr als nur unterhalten. Erzähler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle laden bei ihren Aufführungen zu einem Kopfkino ein, das das Publikum in seinem Inneren berühren will. Zuhause ist das Duo Phantasma in dem alten Esslinger Filmtheater „Scala“ – die ideale Bühne für viel Atmosphäre und Wortmagie.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Ballett „Motiviert bleiben!“: Friedemann Vogels Botschaft zum internationalen Tag des Tanzes

Friedemann Vogel ist einer der ganz Großen in der Ballettwelt. Geht es nach der Grand Dame des Balletts, Marica Haydée, ist Vogel sogar der beste Tänzer überhaupt, den es momentan gibt. 2021 hat der weltweit gefeierte Erste Solist des Stuttgarter Balletts die Ehre, die Botschaft zum internationalen Tag des Tanzes zu überbringen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Das Ende der Schrei-Intendanten? Theater Krefeld wählt demokratisch einen Chef

„Kompromiss ist nicht kunstfeindlich“ sagt Michael Grosse, Intendant des Theaters Krefeld Mönchengladbach: „Ich habe auch in den künstlerischen Ergebnissen die besten Erfahrungen gemacht, wenn man die im Dialog errungen hat“. Während in Berlin und Karlsruhe kürzlich autoritäre Intendanten öffentlich demontiert wurden, pflegt das Theater Krefeld Mönchengladbach einen anderen Stil. Der neue Schauspieldirektor Christoph Roos wurde demokratisch von der Schauspielsparte gewählt, Intendant Michael Grosse spricht sich offensiv für flache Hierarchien aus. Warum und wie das funktioniert erklärt er im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Stuttgart

Ballett Mit GoPro auf der Bühne: Das Stuttgarter Ballett zeigt Beethoven-Interpretationen von Mauro Bigonzetti und Hans van Manen

Die Uraufführung von Mauro Bigonzettis Ballett „Einssein“ zu drei Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven steht im Mittelpunkt des neuen Ballett Abends am Stuttgarter Staatstheater, umrahmt von zwei Meisterwerken der holländischen Choreografen-Legende Hans van Manen. Der Höhepunkt des Streaming-Angebots ist aber der Blick auf die Bühne aus der Sicht der Tänzer*innen: Denn die Solist*innen Friedemann Vogel und Hyo-Jung Kang trugen bei den Proben eine Gopro.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Tanz Ballett in Corona-Zeiten: Gauthier Dance und „The Dying Swans Project“

Aus der Not eine Tugend machen - diese Kunst beherrscht der Direktor des Theaterhauses Stuttgart, Eric Gauthier. In der Corona-Pandemie hat er die Produktion „The Dying Swans Project“ aus dem Boden gestampft: 16 internationale Choreographinnen und Choreographen haben sich Solos für jedes seiner Kompanie-Mitglieder ausgedacht.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN