Halligpastorin Getrude von Holdt: Sterben kostet nix

STAND
MODERATOR/IN

Mit Anfang 60 hat Gertrude von Holdt ihr Leben umgekrempelt.  Damals - vor 13 Jahren - hat die Arztfrau und Mutter von vier Kindern entschieden, dass sie reif für was Neues ist. Mit ihrer Ausbildung Lektorin - Prädikantin - Pastorin zieht sie vom Festland auf die Hallig Hooge und predigt bis heute.

Audio herunterladen (36,1 MB | MP3)

Das ist Hooge

Eine kleine Hallig in der Nordsee, in zweieinhalb Stunden ist man zu Fuß einmal rum. Auf dem kleinen Flecken Erde leben 100 Menschen, 86 sind Mitglieder in der evangelischen Kirche. "Eine Quote, von der andere Pfarrgemeinden nur träumen können", lacht sie.

Sterben kostet nichts

Auf Hooge gehört zu jedem Haus ein Platz auf dem Friedhof. Für Einwohner ist das Grab kostenlos. Das Verhältnis zum Tod sei selbstverständlicher, sagt Gertrude von Holdt. Einige haben schon zu Lebzeiten ihren Grabstein ausgesucht und fast fertig. Fehlt nur noch das Datum.

Video herunterladen (197,7 MB | MP4)

Immer wieder Land unter

Bei Sturmflut steht Hooge unter Wasser. Komplett. Die Häuser befinden sich auf Warften, ähnlich wie Hügel, um nicht jedes Mal überschwemmt zu werden. Für solche Fälle sind die Hooger vorbereitet. "Sie glauben nicht, was wir alles in unseren Speisekammern haben." Angst? Kennt sie nicht. Sie findet es faszinierend.

Die Sendung wurde am 25. März aufgezeichnet.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...