Problematische Schönheitstrends auf Social Media

Kundschaft für Schönheits-OPs wird immer jünger

Stand
MODERATOR/IN
Claudia Deeg
Claudia Deeg
ONLINEFASSUNG
SWR1

Das Geschäft mit Schönheits-OPs boomt und die Kundschaft wird immer jünger. Grund dafür sind vor allem die Schönheitstrends, die im Internet und auf Social Media zu finden sind.

Darüber haben wir mit Dr. Nuri Alamuti gesprochen. Er ist plastischer Chirurg und erklärt im SWR1 Interview, wie er zu Eingriffen an noch sehr jungen Patientinnen und Patienten steht.

Audio herunterladen (2,5 MB | MP3)

Beeinflussung und fragwürdige Ärzte auf Social Media

SWR1: Welche Rolle spielen nach Ihren Erfahrungen die sozialen Medien? 

Dr. Nuri Alamuti: Die sozialen Medien spielen eine ganz große Rolle. Junge Leute sind durch die sozialen Medien stark beeinflusst. Sie suchen sich ihre Behandler für die Maßnahmen auch in den sozialen Medien. Und das hat auch viele Ärzte dazu verleitet, sich in den sozialen Medien darzustellen, auch in einer Form, die wir als seriöse plastische Chirurgen doch zum Teil fragwürdig finden.

Soziale Medien spielen eine große Rolle. Junge Leute sind durch die sozialen Medien stark beeinflusst.

SWR1: Kommt es vor, dass zum Beispiel ein 16-jähriges Mädchen zu Ihnen kommt und mit Erlaubnis der Eltern gerne etwas verändert hätte?

Alamuti: Auf jeden Fall gibt es das. Da gibt es natürlich die Mädchen, die in den sozialen Medien gesehen haben, dass man sich die Lippen aufspritzen lassen kann, die Brüste vergrößern kann und Ähnliches. Damit muss man auch sehr, sehr kritisch umgehen. Und in aller Regel muss man solche Fälle auch ablehnen.

Aber es gibt natürlich auch Mädchen mit 16 Jahren, die zu uns kommen, die eine furchtbar entstellende Nase haben. Da kann man oder sollte man auch vielleicht helfen.

Körper Botox, Filler, Brustvergrößerung – Schönheitsideale junger Menschen

Dicke Lippen, große Brüste, definierte Sanduhrfigur. Viele junge Frauen wollen so aussehen. Junge Männer stören sich an Haarausfall und Brustansätzen. Dafür nehmen sie manche Prozedur auf sich.

SWR2 Wissen SWR2

Ärzte entscheiden abhängig vom Leidensdruck

SWR1: Aber wie entscheiden Sie das?

Alamuti: Es ist eigentlich natürlich eine individuelle Entscheidung als Arzt und es ist auch ein bisschen abhängig vom Leidensdruck. Wenn es um wirklich reine Schönheitsmaßnahmen geht, zum Beispiel die Lippen aufzuspritzen, dann würde ich das nicht machen.

SWR1: Bleiben wir mal bei dem Bild der aufgespritzten Lippen. Wie sind diese Vorbilder zu bewerten? Da verschiebt sich auch ein Schönheitsideal.

Alamuti: Ja, das ist komisch, das ist übertrieben, das ist sehr laut. Die Bilder werden immer extremer. Das rückt dann langsam so in die Mitte, also in die Normalität. Und die Leute sehen auch gar nicht mehr, dass das übertrieben ist, wenn die Lippen so Schlauchbootartig aufgespritzt sind oder die Brüste bei einem ganz jungen Mädchen da so herausquellend zur Schau gestellt werden.

Die Bilder werden immer extremer. Das rückt so langsam (...) in die Normalität.

Altersfreigabe: ab 0 (verfügbar von 0 Uhr bis 24 Uhr)

Mehr Informationen zu Dr. Nuri Alamuti finden Sie auf der offiziellen Homepage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie.

Das Gespräch führte SWR1 Moderatorin Claudia Deeg.

Mehr zum Thema Schönheitseingriffe

Riskante Trends in den Sozialen Medien Wie gefährlich sind Schönheitstrends für Jugendliche?

Unrealistische Schönheitstrends auf Social Media sind oft nur durch Operationen erreichbar. Wie gefährlich sind sie für das eigene Körperbild junger Menschen?

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Körper Botox, Filler, Brustvergrößerung – Schönheitsideale junger Menschen

Dicke Lippen, große Brüste, definierte Sanduhrfigur. Viele junge Frauen wollen so aussehen. Junge Männer stören sich an Haarausfall und Brustansätzen. Dafür nehmen sie manche Prozedur auf sich.

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Schön sein – Wie Aussehen unser Leben prägt

Attraktive Menschen scheinen es im Leben leichter zu haben. Studien weisen darauf hin, dass sie eher positive Aufmerksamkeit bekommen und mehr Karrierechancen im Beruf haben.

Das Wissen SWR Kultur

Stuttgart

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Annette Kotzur | 21.6.2023 Facelift, Botox & Co.: Das Geschäft mit der Schönheit boomt

Annette Kotzur ist plastische Chirurgin. Egal ob Facelift, Lidstraffung oder die Behandlung von Falten mit Hyaluronsäure und Botox: Das Geschäft mit der Schönheit boomt.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Forum Bin ich schön? Von Beauty-Wahn und Körperkult

Bernd Lechler diskutiert mit
Prof. Dr. Jörg Scheller, Kunsthistoriker, Hochschule der Künste Zürich
Saralisa Volm, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin
Prof. Dr. Eva Wunderer, Psychologin, Hochschule Landshut

SWR2 Forum SWR2

Mehr Interviews

Statistiker Prof. Dr. Bernd Giezek EM-Tippspiele: So tippen Sie wie ein Profi

Tippspiele sind nicht nur während der Bundesliga-Saison beliebt. Auch zur Fußball-EM haben sie Hochkonjunktur. Statistiker Prof. Dr. Bernd Giezek verrät, wie ein Profi tippt.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Tipps von Psychologin Dr. Eva Wlodarek Warum Ausmisten so schwerfällt und wie es doch klappen kann

Man nimmt es sich häufig vor, aber irgendwie will es nie so ganz klappen mit dem Ausmisten. Woran das liegt und wie wir doch zum Ziel kommen, erklärt Psychologin Dr. Eva Wlodarek.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Schriftstellerin über ihr neues Buch "Altern" Elke Heidenreich: "Du musst keine Angst vorm Altwerden haben"

Schriftstellerin Elke Heidenreich befasst sich in ihrem neuen Buch "Altern" zum ersten mal selbst mit dem Altwerden und stellt fest: Man muss keine Angst vorm Altern haben.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir Ihnen, woher wir unsere Infos haben!

Zahlen, Fakten und Trends der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie