Miroslav Klose übernimmt den Club. Damit wird Nürnberg und nicht Kaiserslautern zur ersten deutschen Cheftrainer-Station der FCK-Legende.

Fußball | 2. Bundesliga

FCK-Legende Miroslav Klose wird Trainer des 1. FC Nürnberg

Stand
REDAKTEUR/IN
dpa/SID
ONLINEFASSUNG
Michael Richmann

Miroslav Klose übernimmt den Club. Damit wird Nürnberg und nicht Kaiserslautern zur ersten deutschen Cheftrainer-Station der FCK-Legende.

Miroslav Klose wird neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der Weltmeister von 2014 war bis vor gut einem Jahr Coach beim SCR Altach in Österreich und will jetzt in Deutschland als Trainer durchstarten. Klose wird Nachfolger von Cristian Fiél. Der in Esslingen am Neckar geborene Trainer übernimmt zur kommenden Saison den Zweitligisten Hertha BSC.

Klose hatte sich Ende 2023 auch als Trainer des 1. FC Kaiserslautern beworben, als die Roten Teufel auf der Suche nach einen Nachfolger für Dirk Schuster waren, der nach sechs Niederlagen aus den ersten 14 Spielen auf Platz elf der 2. Bundesliga entlassen wurde. Der FCK hatte sich damals jedoch für Dimitrios Grammozis entschieden, der die Pfälzer nach nur zweieinhalb Monaten wieder verlassen musste. Letztlich führte der 70-Jährige Friedhelm Funkel den FCK zum Klassenerhalt und ins DFB-Pokalfinale.

Klose sammelte Trainererfahrung bei der U17 des FC Bayern München und als Co-Trainer der Profis, arbeitete auch beim DFB mit. Nach der Bayern-Station ging es nach Österreich.

Stand
REDAKTEUR/IN
dpa/SID
ONLINEFASSUNG
Michael Richmann