Vanessa Mai post auf dem Boden liegen für die Dokuserie "MAI time is now" (Foto: SWR)

Dokuserie "Vanessa Mai – MAI time is now"

STAND
AUTOR/IN
Anna Lang

Selbstbewusst und sexy zeigt sich Vanessa Mai auf Instagram. Doch wer ist sie ungeschminkt? In der SWR Dokuserie "MAI time is now" gibt uns die Sängerin intime Einblicke.

Vier Jahre lang begleitete ein Filmteam Vanessa Mai und war ganz dicht an ihr dran. Dabei gewährte die Sängerin extrem persönliche Einblicke. Entstanden ist daraus die dreiteilige Dokuserie "Vanessa Mai – MAI time is now". Die intimen Interviews und Homestorys könnt ihr in der ARD Mediathek und im SWR Doku-Channel auf YouTube sehen.

Die drei Teile der Dokuserie laufen ebenso am 22. Oktober um 23.55 Uhr im Ersten nach der großen Eurovisionsshow mit Florian Silbereisen – also nach dem Format, dem Vanessa vor einigen Jahren die kalte Schulter gezeigt hat. Wer nicht warten will, findet die Dokuserie hier:

Vanessa Mai durchlebt ihre "Metamorphose"

Eine echte "Metamorphose" hat Vanessa Mai in den vergangenen Jahren hingelegt. Sie präsentiert sich heute selbstbewusst, sexy und cool als Sängerin ohne Genre-Grenzen. Wer sie in die Schlager-Schublade steckt, tut ihr Unrecht. Für Vanessa war es ein langer Weg mit vielen Zweifeln, um sich aus dieser Schublade zu befreien.

Ich wollte auf die Bühne, ich wollte eine Arena füllen, ich wollte ein Album machen. Ich wollte all das, was ich jetzt mache, aber ich wollte es halt frei machen. Und nicht mit diesen ganzen Einschränkungen.

Turbulenter Höhenflug und tiefe Sinnkrise

Die erste Folge der Dokuserie startet turbulent: Vanessa Mai beginnt ihre Karriere mit 20 Jahren und wir schnell zu einer der erfolgreichsten Schlagerkünstlerinnen. Doch irgendwas stimmt nicht. Vanessa fühlt sich unter Druck gesetzt und fremdbestimmt. Sie will perfekt sein und doch nicht bei allem mitspielen. Ein Bühnenunfall verschärft die Situation und die Sängerin stürzt in eine tiefe Sinnkrise.

Vanessa Mai steht im Glitzer-Outfit auf der Bühne und breitet ihre Arme aus. (Foto: SWR)

Raus aus der Schlager-Schublade

Erfolg allein reicht nicht. Vanessa Mai ist in der zweiten Folge auf der Suche nach ihrer ganz persönlichen Rolle im Musik-Business. Sie geht einen mutigen Schritt und bricht mit den Big-Playern der Branche. Aber wie geht es weiter? Vanessa versucht das Game nach ihren eigenen Regeln zu zocken.

Vanessa Mai sitzt im Bikini zusammen mit ihrem Mann Andreas Ferber auf einem Boot im Wasser. (Foto: SWR)

Freiheit für Vanessa

Die "Metamorphose" ist geschafft! Vanessa Mai geht in der dritten Folge ihren eigenen, erfolgreichen Weg. Nach mehr als zwei Jahren Corona-Pause bewegt sich Vanessa frei und ohne Zwänge jenseits aller Genre-Grenzen zwischen Deutsch-Rap und eigener Talkshow. Doch wie reagieren ihre Fans?

Vanessa Mai macht ein Selfie zusammen mit einem Fan. (Foto: SWR)

YouTube-Format ON MAI WAY – Staffel 5: Der Laufband-Talk mit Vanessa Mai

In dem Talk-Format interviewt Vanessa Mai auf dem Laufband Stars wie YouTuber LeFloid, Moderatorin Janin Ullmann, Modedesigner Harald Glööckler oder Sänger Mario Novembre.  mehr...

Vanessa Mai mit Tim Bendzko in "Not Mai Show" – jetzt in der ARD Mediathek!

"Not Mai Show" - Vanessa Mai bekommt ihre eigene TV-Show in der ARD. Zu Gast in der ersten Folge: Tim Bendzko! Der Plot: eine Challenge ums Finale. Ab jetzt in der ARD Mediathek!  mehr...

Steckbrief und Facts Persönlich: Vanessa Mai

Die wichtigsten Fakten zu Schlagerstar und Moderatorin Vanessa Mai findet ihr hier. Mit wem arbeitet sie gerne zusammen, was waren ihre besten Alben, wer sind ihre Gäste beim Laufband-Talk?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Anna Lang