Hund sammelt Plastikmüll

Stand
AUTOR/IN
Ann-Christin Rittau
Anna Pöhler
Anna Pöhler (Foto: SWR)
Hund und Frau mit Brille lächeln vor Fluss. (Foto: SWR)
„Mir liegt der Umweltschutz am Herzen und sie sammelt Plastik.“ (Fiona aus Mainz, sammelt gemeinsam mit ihrer Hündin Fiona Plastikmüll.)
Hund mit blau roter Weste auf einem Feldweg hat eine alte Plastikflasche im Maul (Foto: SWR)
Fiona hat etwas entdeckt, die Plastikflasche bringt sie zu Jasmine.
Hund auf Feldweg hat Plastikmüll im Maul, Frau mit Plastiktüte greift nach dem Müll. (Foto: SWR)
Fiona bringt neuen Plastikmüll zu Jasmine, bis zu einem Kilo Müll sammeln die beiden.
Hund schaut in die Kamera und hockt neben blonder Frau mit Brille. (Foto: SWR)
Jasmine und Fiona: ein echtes Dreamteam.

Wir haben ja eine gewisse Verantwortung für die Welt, in der wir leben und wenn ich unterwegs bin und alles ist total zugemüllt, das ist einfach unschön. Wir können alle was dazu beitragen und wenn sie das ebenfalls kann, mit mir gemeinsam – sehr gerne!

Fiona kam als Straßenhund-Mischling aus Spanien über eine Direktvermittlung zu Jasmine nach Mainz. Damals war Fiona noch jung und hatte einen sehr starken Jagdtrieb, vor allem Plastikflaschen hatten es ihr angetan, mit Hingabe hat sie diese fast täglich zerfetzt. Jasmine ist ausgebildete Hundetrainerin und seit ihrem 13. Lebensjahr absolut verliebt in die Tiere. Jetzt hatte sie einen Auftrag!

„Fiona und ich lieben uns einfach, sie hat mich zwar stark herausgefordert und so haben wir etwas gefunden, was wir beide gerne machen. Mir liegt der Umweltschutz am Herzen und sie sammelt Plastik.“ Ein Jahr lang hat Jasmine mit Fiona täglich trainiert, um ihr Verhalten zu ändern, hin zum Sammeln statt Zerfetzen.

Wenn Jasmine als Hundetrainerin unterwegs ist, hat sie oft viele Hunde dabei, die sie wöchentlich betreut, aber Fiona und sie haben eine ganz besondere Verbindung und Jasmine hofft, dass sie ihr, trotz ihrer mittlerweile elf Jahre, noch lange zur Seite steht.

Mehr Heimat