SWR2 Wissen

Zahnspangen – Luxus oder medizinisch sinnvoll?

Stand
AUTOR/IN
Ingeborg Hain

Audio herunterladen (24,8 MB | MP3)

Ein makelloses Gebiss mit schönen Zähnen - das gönnen deutsche Krankenkassen und Eltern so oft wie in keinem anderen EU-Land Kindern bis 18 Jahren. Zwei Drittel erhalten eine Zahnspange. Zurecht, sagen die meisten Kieferorthopäden. Purer Luxus, schimpfen Kritiker.

Fakt ist, dass wissenschaftliche Daten fehlen. Wo verläuft die Grenze zwischen nötiger Hilfe bei einem Überbiss und einer kosmetischen Korrektur? Finanziert die Solidargemeinschaft Behandlungen mit, die nur dem strahlenden Lächeln dienen? Warum ist es überhaupt so wichtig?

Zahnspangen – medizinisch sinnvoll oder oft nur reiner Luxus?
Zahnspangen – medizinisch sinnvoll oder oft nur reiner Luxus?

Mehr zum Thema

Stand
AUTOR/IN
Ingeborg Hain