SWR2 Wissen

Hoffnung bei Alzheimer – Erstes Medikament und bessere Diagnostik

Stand
AUTOR/IN
Dorothea Brummerloh
Dorothea Brummerloh

Audio herunterladen (27,7 MB | MP3)

In Deutschland leben rund 1,8 Millionen Menschen mit Demenz, die meisten haben Alzheimer. Eine wirksame Therapie gibt es nicht, obwohl weltweit jahrzehntelang intensiv daran geforscht wurde.

Hoffnung weckt das Medikament Leqembi, das im Juli 2023 in den USA zugelassen wurde. Es verlangsamt das Nachlassen der Denk- und Merkfähigkeit im Frühstadium von Alzheimer.

Andere Forscher fanden Schutzfaktoren im Erbgut, die Nervenzellen vor dem Absterben bewahren, und Biomarker, die möglicherweise den Verlauf der Erkrankung verzögern. Auch an der Früherkennung wird gearbeitet.

Welt-Alzheimertag Alzheimer - Können neue Medikamente helfen?

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag. Die Krankheit bringt nicht nur Gedächtnisverlust, sondern auch intensive Pflege mit sich. Welche Fortschritte gibt es bei der Behandlung?

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Therapie bei Demenz – Alternativen zum Ruhigstellen

Zu viele Beruhigungsmittel, zu wenige Medikamente: Demenzkranke werden oft falsch behandelt, auch weil Angehörige überlastet sind. Zu einer guten Therapie gehören Zeit und Geduld.

SWR2 Wissen SWR2

Demenz: aktuelle Beiträge

Medizin Hoffnung bei Alzheimer – Erstes Medikament und bessere Diagnostik

Der Wirkstoff Lecanemab scheint das Fortschreiten der Krankheit im Frühstadium zu verlangsamen. Bislang ist er nur in den USA zugelassen, Deutschland und die EU warten noch darauf. Von Dorothea Brummerloh (SWR 2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/alzheimer-medikament | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Neue Studie zeigt: Alzheimer könnte übertragbar sein

Eine neue Studie heizt die Diskussion wieder an, ob Alzheimer von Mensch zu Mensch übertragbar ist. Sie stammt von Forschenden aus Großbritannien und legt eine potenzielle Übertragbarkeit durch medizinische Eingriffe nahe. Doch andere Fachleute sind skeptisch.

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Alzheimer – nicht heilbar, aber erste Medikamente helfen

In Deutschland haben etwa 700.000 Menschen Alzheimer. Eine Heilung gibt es nicht. Am heutigen Welt-Alzheimer-Tag schauen wir auf die Fortschritte bei der Behandlung: Drei Medikamente können die Erkrankung in einem frühen Stadium ein Stück weit aufhalten.

SWR2 Impuls SWR2