Wolzburg

Verletzte nach Flächenbränden im Hunsrück

STAND

Funkenflug bei Erntearbeiten mit einem Mähdrescher hat laut Polizei am Mittwoch zwei Flächenbrände in Wolzburg im Hunsrück ausgelöst. Das hätten erste Ermittlungen ergeben. Die Brände breiteten sich schnell aus. Bei den Löscharbeiten wurden zwei Menschen leicht verletzt, einer kam wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Von den Bränden waren Flächen von zwei sowie acht Hektar betroffen.

STAND
AUTOR/IN
SWR