Bischofsheim

A60 nach Unfall gesperrt

STAND

Die Autobahn 60 war in der Nacht auf Freitag wegen eines Unfalls zwischen Rüsselsheim und Mainz voll gesperrt. Nach Polizeiangaben war in Höhe Bischofsheim ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf das Heck eines anderen Wagens aufgefahren. Beide Fahrzeuge schleuderten gegen die Mittelleitplanke und anschließend gegen einen Lkw, der auf der rechten Spur fuhr. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut Feuerwehr auf rund 15.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN
SWR