Polizeieinsatz in Mainz-Mombach: Eine Gruppe hat mehrere Männer mit Holzlatten und Stühlen angegriffen und zum Teil verletzt (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Nach Streit in Bistro

Verletzte in Mainz bei Angriff mit Holzstangen und Stühlen

Stand
AUTOR/IN
Judith Seitz
Live-Schalte mit Judith Seitz vom Nature One Festival (Foto: SWR)

In Mainz-Mombach ist in der Nacht zu Sonntag ein Streit eskaliert. Ein Mann soll mit mehreren Begleitern eine Gruppe angegriffen haben. Dabei flogen nicht nur Fäuste.

Am Samstagabend saßen laut Polizei mehrere Männer im Mainzer Stadtteil Mombach in einem Bistro zusammen. Zwischen zweien von ihnen sei es zum Streit gekommen, weshalb der eine Mann aus dem Lokal geworfen wurde. Dabei drohte er, mit mehreren Personen zurückzukommen.

Stunden später, als die Männer das Bistro verließen, wurden sie nach ihrer Aussage von circa acht Personen angegriffen. Darunter war auch der Mann, der vorher das Lokal verlassen musste.

Angriff mit Latten, Stühlen, Tischen

Die Gruppe attackierte demnach den 35-jährigen Mainzer und seine vier Freunde mit Holzstangen, Stühlen, Metallscharnieren und Tischen. Im Anschluss flüchteten die Angreifer. Vier aus der Gruppe wurden leicht verletzt. Einer der Begleiter kam in ein Mainzer Krankenhaus, da er im Gesicht verletzt war.

Es wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die unbekannten Täter ermittelt. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, bei der Polizeiinspektion Mainz 2 unter 06131 65 4210 anzurufen oder eine E-Mail an pimainz2@polizei.rlp.de zu schreiben.

Mehr Kriminalfälle aus der Region Mainz

Mainz

Hintergründe noch unklar U-Haft für 17-Jährigen aus Mainz: Er soll seinen Vater getötet haben

Nachdem ein 37 Jahre alter Mann am Samstagabend in einer Wohnung in Mainz-Bretzenheim getötet worden ist, muss sein 17-jähriger Sohn jetzt in Untersuchungshaft.

SWR4 am Montag SWR4

Worms

Mit Tischbein geschlagen Zu dicht aufgefahren: Prügelei in Worms

Dass sich manche wegen des Fahrverhaltens anderer Autofahrer ganz schön aufregen, ist hinlänglich bekannt. In Worms endete jetzt aber das zu dichte Auffahren in einer Schlägerei.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Bad Kreuznach

Polizei Mainz ermittelt Erpressung und Menschenraub: Teenager in Bad Kreuznach festgenommen

Mehrere junge Männer haben offenbar Geld von einem 19-Jährigen erpresst und ihn über Stunden festgehalten. Die Polizei konnte das Opfer befreien.

SWR4 am Nachmittag SWR4