Mainz

Speerwerfer Weber im WM-Finale

STAND

Der Mainzer Speerwerfer Julian Weber hat bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Eugene (USA) den Einzug ins Finale geschafft. Der 27-jährige deutsche Meister warf im ersten Versuch 87,28 Meter und wurde damit Dritter. Das Finale findet am Sonntag um 3:35 Uhr unserer Zeit statt. Weber sagte nach seiner Qualifikation, es habe Spaß gemacht und sich total leicht angefühlt. "90 Meter und eine Medaille sind mein Ziel", so Weber.

STAND
AUTOR/IN
SWR