Weite Reise aus Mittel- oder Südamerika

Exotische Echse in Supermarkt in Bad Kreuznach entdeckt

STAND

Die kleine grüne Echse hat Glück gehabt. Nach einer langen Reise in einer Melonenkiste war sie in Bad Kreuznach von den Mitarbeitern eines Discounters gefunden worden.

Das Tier einfach auszusetzen, kam für den stellvertretenden Leiter des Lebensmittelmarkts nicht in Frage. Der Tierfreund nahm die Echse erstmal mit nach Hause. Er recherchierte und fand eine Reptilienauffangstation in Rheinland-Pfalz im mehr als 90 Kilometer entfernten Polch. "Vorbildlich und super gemacht", sagt der Leiter der Station, Patrick Meyer. Bei ihm ist die Echse nun vorerst untergebracht.

Video herunterladen (12,8 MB | MP4)

Bei der Echse handelt es sich wohl um einen Anolis. Eine Echsenart, die üblicherweise in Mittel-und Südamerika lebt, so Meyer. Sie war in einer Melonenkiste aus Spanien nach Bad Kreuznach gekommen. Spanien sei aber sicher nicht ihre Heimat, sagt der Experte.

Echse ist fit und gesund

In der Auffangstation werde die Echse jetzt nochmal durchgecheckt. "Wir gucken, ob sie Parasiten hat", sagt Meyer. Sie wirke aber sehr gesund und fit, was auch an der guten Erstversorgung des Bad Kreuznacher Tierfreunds liege. Als der Supermarkt-Mitarbeiter sie fand, erzählt Meyer, war der Körper der Echse noch dunkel und braun – ein Zeichen dafür, dass sie wohl in der kalten Melonenkiste unterkühlt war. Erst mit Sonne und Wärme bekomme ein Anolis seine markante grüne Färbung.

Anolis ist flink wie ein Pfeil

Ob es eine weibliche oder männliche Echse ist, konnte Patrick Meyer bisher nicht klären. Dafür sei sie einfach zu schnell, sagt er und in diesem Moment ist ihr Name gefunden. "Pfeil" wird jetzt so lange bei ihm bleiben, bis Meyer einen Spezialisten für diese Echsenart gefunden hat.

Patrick Meyer Der Herr der Reptilien

Patrick Meyer aus Polch betreibt eine Reptilienauffangstation. Das Hegen und Pflegen von Leguanen, Schildkröten, Schlangen, Krokodilen und Spinnen ist seine große Leidenschaft. Und die Tiere haben ihm in einer schweren Zeit geholfen...  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Patrick Meyer Der Spinnenflüsterer

Patrick betreibt eine Reptilienauffangstation und nimmt die Tiere, wie Spinnen, Schlangen und Schildkröten von überforderten Haltern bei sich auf und vermittelt sie an neue Halter.  mehr...

Ludwigshafen

Das große Krabbeln Familie aus Ludwigshafen hat giftige Nosferatu-Spinnen im Haus

Eigentlich lebt die Nosferatu-Spinne im Mittelmeerraum. Inzwischen haben es sich einige der bis zu 8 Zentimeter großen Tiere aber auch in der Pfalz gemütlich gemacht - auch bei einer Familie in Ludwigshafen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR