Blaulicht eines Polizeiautos: Sprit ausgegangen: Kran muss Auto aus Baustelle bei Bingen heben

A60 voll gesperrt

Sprit ausgegangen: Kran muss Auto aus Baustelle bei Bingen heben

Stand
AUTOR/IN
Stefan Schmelzer

In der vergangenen Nacht ist die A60 in Höhe Bingen-Ost kurzzeitig gesperrt worden, weil ein Autofahrer keinen Sprit mehr im Tank hatte. Das Auto musste aufwendig geborgen werden.

Laut Polizei fuhr der Mann mit seinem Auto durch eine Baustelle in Fahrtrichtung Dreieck Nahetal als ihm das Benzin ausging. Der Wagen blieb daraufhin auf der einzig freien Spur liegen und blockierte dadurch den Verkehr.

Kran musste Auto aus Baustelle bergen

Das Auto musste laut Polizei dann umständlich geborgen werden. Nach Angaben eines Sprechers kam dabei ein Kran zum Einsatz. Der musste den liegengebliebenen Wagen von der Gegenfahrbahn aus über die Mittelleitplanke heben.

Dann konnte das Auto mit einem Abschleppwagen abtransportiert werden. Für den Einsatz musste die A60 für zehn Minuten komplett gesperrt werden. Zu Verkehrsbehinderungen kam es aber nicht.

Autofahrer muss Einsatz bezahlen

Der Autofahrer muss jetzt mit einer Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit rechnen und bekommt laut Polizei eine Rechnung für die Absicherungsmaßnahmen.

Diesel- und Benzinpreise So tanken Sie heute günstig

Spritpreise am 30. Mai 2024: Superbenzin kostet im Mittel 1,85€, E10 1,79€ und Diesel 1,64€ in Deutschland. So teuer ist es in Ihrer Nähe.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Worms

Züge weg, Weiche repariert Nach Bahn-Unfall in Worms - Zugverkehr läuft wieder

Die Züge sind in der Werkstatt, Weiche und Oberleitungen repariert: Nach der Kollision am Wormser Hauptbahnhof rollt der Bahnverkehr wieder.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
Stefan Schmelzer