Zusammenstoß mit Lkw

24-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall auf B9 bei Wörth

Stand

Eine junge Frau ist am späten Freitagabend auf der B9 in der Pfalz ums Leben gekommen. Mit ihrem Auto war sie mit einem Lkw zusammengestoßen.

Gegen 23 Uhr am späten Freitagabend ereignete sich der Unfall auf der B9 im Kreis Germersheim. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 55-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug vom Industriegebiet Wörth auf die B9 in Richtung Süden auf. Die 24 Jahre alte Frau war in dieselbe Richtung auf der Bundesstraße Richtung unterwegs - und kollidierte mit dem Sattelauflieger des Lkw. Der Polizei zufolge war die Frau sofort tot.

B9 Richtung Wörth ganze Nacht gesperrt

Die B9 war in Fahrtrichtung Wörth die gesamte Nacht gesperrt. Erst am frühen Samstagmorgen wurde sie wieder für den Verkehr freigegeben. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Ähnliche Themen aus RLP

Palzem/Trassem

Einfluss von Drogen? Polizei stoppt Busfahrer nach Unfall bei Trassem

In der Nähe von Saarburg hat die Polizei einen Busfahrer gestoppt, der vermutlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Leute im Bus hatten die Polizei verständigt.

Landau

Unfall: zwei junge Männer tot, einer schwer behindert Prozess gegen mutmaßlichen Raser: Angeklagter laut Anwalt psychisch belastet

Im Prozess vor dem Landgericht Landau gegen einen jungen Mann, der 2019 in Hessen einen Unfall mit zwei Toten verursacht hatte, ist der 23-Jährige jetzt noch in psychologischer Behandlung. Das sagte die Verteidigung am Mittwoch.

SWR4 RP am Mittwoch SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
SWR