Hambacher Schloss (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Uwe Anspach/dpa)

Nach Insolvenz Schließung abgewendet

Hambacher Schloss: Restaurant und Eventgastronomie öffnen wieder

STAND

Auf dem Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße kann bald wieder gegessen und gefeiert werden. Das teilte der Insolvenzverwalter mit. Demnach führt ein ehemals angestellter Gastronom Restaurant und Eventgastronomie weiter.

Der Gastronom Max Darstein pachtet das Restaurant 1832 auf dem Hambacher Schloss nun in Eigenregie, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Jens Lieser. Und man wird künftig über Darsteins Firma "Eventgastro Pfalz" in St. Martin (Kreis Südliche Weinstraße) auch wieder Hochzeiten, Tagungen oder auch Events wie Theateraufführungen oder Krimidinner auf dem Hambacher Schloss buchen können.

Ausblick vom Hambacher Schloss (Foto: SWR)

Hambacher Schloss: Gastro-Weiterbetrieb bis vor kurzem ungewiss

Früher arbeitete Darstein für die Betriebs-GmbH, die für das Restaurant 1832 und die Eventgastronomie auf dem Hambacher Schloss zuständig war, so der Sprecher. Doch als deren Muttergesellschaft mit Sitz in Neuwied Pleite war, musste auch die Hambacher Schloss GmbH Insolvenz anmelden. Das war im vergangenen Juli. Danach war unklar, ob und wie es weitergeht mit der Gastronomie auf dem historisch bedeutsamen Schloss.

Laut Sprecher des Insolvenzverwalters ist es jetzt aber gelungen, den erforderlichen Vertrag zwischen Darstein und der für das Schloss verantwortlichen Landesstiftung zu unterzeichnen.

Restaurant 1832 öffnet am 10. Oktober wieder

Gäste, die das Hambacher Schloss besuchen, sei es, um die Ausstellung der "Wiege der Demokratie" zu sehen, sei es um die Aussicht auf Weinberge und Rheintal zu bewundern, können dort ab dem kommenden Montag auch wieder einkehren.

Neustadt

Hambacher Fest vor 190 Jahren Neustadt: Hambacher Schloss zeigt neue Dauerausstellung

"Hinauf, hinauf zum Schloss!" heißt die neue Dauerausstellung , die am Dienstag auf dem Hambacher Schloss eröffnet wird. Sie soll die Demokratiebewegung für die Besucher erfahrbar machen.  mehr...

Einen Wermutstropfen gibt es aber: Darstein kann den Gastronomie- und Eventbetrieb zunächst nur bis Ende 2023 weiterführen.

Stiftung Hambacher Schloss muss Vergabe neu ausschreiben

Denn laut Insolvenzverwalter ist die Stiftung des Landes Rheinland-Pfalz an das europäische Vergaberecht gebunden. Und das schreibe vor, dass der Gastro- und Eventbetrieb im kommenden Jahr europaweit ausgeschrieben werden müsse. Natürlich könne sich auch Darstein mit seiner Firma als Pächter bewerben. Sicher sei aber, dass es auch 2024 mit Restaurants und Events auf dem Hambacher Schloss weitergeht - entweder mit Darstein oder einem neuen Pächter.

Demokratie-Forum Hambacher Schloss #armutsbetroffen – Was ist gerecht?

Kosten für Energie und Lebensmittel steigen immer weiter. Menschen, die in Armut leben, machen derweil auf Twitter mit dem Hashtag "armutsbetroffen" auf sich aufmerksam. Doch ab wann gilt man in Deutschland als arm?  mehr...

Neustadt/Weinstraße

Nach Demonstration bei Demokratiefest Hambacher Schloss: Hat die Stadtverwaltung bei der Sicherheit versagt?

Nach dem Demokratiefest auf dem Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße gibt es Kritik am Sicherheitskonzept der Stadtverwaltung. Etwa 3.000 Menschen hatten die Feier dort gestört.  mehr...

Mai 2022 | Medienkompetenz SWR Fakefinder goes Hambacher Schloss

Das browserbasierte Spiel "Fakefinder" des SWR geht erstmals außer Haus und leistet ab Mai 2022 einen wichtigen Beitrag zum Thema Meinungsbildung in der Demokratie.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR