Ludwigshafen

Junge Frau stoppt Alkoholfahrt von Seniorin

STAND

Eine 24-jährige Autofahrerin stoppte gestern in Rheingönheim die Alkoholfahrt einer Seniorin. Wie die Polizei Ludwigshafen mitteilt, ergab ein Atemalkoholtest 2,25 Promille.

Die junge Fahrerin beobachte nach Polizeiangaben zunächst, wie die
67-Jährige mit ihrem Pkw von der B9 bei Neuhofen abkam und mit einem platten Reifen in Richtung Ludwigshafen weiterfuhr. Sie versuchte ohne Erfolg, die Seniorin auszubremsen. Als diese dann aber auf einen Parkplatz in Rheingönheim fuhr, blockierte die junge Frau mit ihrem Auto den Pkw der 67-Jährigen und zog dann den Schlüssel aus dem Zündschloss, so dass die betrunkene Frau nicht mehr weiterfahren konnte. Die alarmierte Polizei stellte den ramponierten Wagen und den Führerschein der Seniorin sicher. Möglicherweise waren zuvor schon einige Unfälle passiert.

STAND
AUTOR/IN
SWR