Streit um Flüchtlingskosten geht weiter

Gutachten: RLP-Kommunen erhalten zu wenig Geld für Flüchtlinge

Stand

Video herunterladen (34,8 MB | MP4)

In Rheinland-Pfalz spitzt sich der Streit um die Bezahlung der Flüchtlingskosten zu. Ein Gutachten der Kommunalverbände kommt zum Ergebnis, dass das Land den Kommunen zu wenig Geld für Unterbringung und Integration gibt. Dies sei ein Verstoß gegen die Landesverfassung.

Rheinland-Pfalz

Streit um Kosten der Flüchtlingsversorgung Gutachten: RLP zahlt den Kommunen zu wenig Geld für Flüchtlinge

Die Kommunen in RLP werfen dem Land vor, dass es ihnen für Flüchtlinge zu wenig Geld zahlt und damit gegen die Verfassung verstößt. Ein Gutachten gibt ihnen nun Recht.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Mainz

Streit um Kosten der Flüchtlingsversorgung Dem Land Rheinland-Pfalz drohen Klagen der Kommunen

Der Streit zwischen Land und Kommunen um die Flüchtlingskosten spitzt sich zu. Städte, Kreise und Gemeinden erwägen jetzt, das Land zu verklagen. In einem ersten Schritt haben die drei Kommunalverbände ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

"Formaljuristisch ist Land nicht für Kostensteigerung zuständig" SWR-Experte zum Streit über die Flüchtlingsunterbringung

Gernot Ludwig von der SWR-Redaktion Landespolitik sagt, rein formaljuristisch ist das Land nicht zuständig für die teurer werdende Flüchtlingsunterbringung.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
AUTOR/IN
SWR