Alle Jecken op Jück in Kowelenz

Karnevalsauftakt in Kowelenz

STAND

Eigentlich erst um 11:11 Uhr ist heute am 11.11.22 die neue Karnevalssession gestartet. Doch bei dem guten Wetter hat wohl keiner so genau auf die Uhr geschaut. Die Närrinnen und Narren waren auch vorher schon nicht mehr zu bremsen.

Bunt gekleidete Menschen feiern die Sessionseröffnung am 11.11.2022 (Foto: SWR)
Etwa 4.000 Närrinen und Narren feiern den Sessionsauftakt auf dem Koblenzer Münzplatz.
Die Gülser Husaren marschieren auf den Münzplatz um bei der Sessionseröffnung, durch Oberbürgermeister David Langner und dem Prinzenpaar dabei zu sein.
Schon seit dem frühen Morgen haben sich die Feierlustigen warm geschunkelt.
Die Arbeitsgemeindschaft Koblenzer Karneval (AKK) hat zum Start in die Session ein mehrstündiges Programm auf die Beine getellt.
Lokalmatador Torty De Banana, alias Thorsten Schupp, sorgt für Stimmung auf dem Münzplatz und regt die Närrinen und Narren zum Mitsingen an.
Bei herrlichem Sonnenschein leuchten die Farben umso mehr. Auf der Bühne sorgte u.a. auch die Kölner Mundartband Cat Ballou für ordentlich Stimmung.
Man sieht den Karnevalisten die Freude darüber an, endlich wieder feiern zu können. Die Engelsgruppe kann bald zum Weihnachtsmarkt wechseln.
Das gute Wetter hat auch eine Gruppe Schmetterlinge auf den Platz gelockt.
Das diesjährige Motto des Koblenzer Karnevals lautet "Mir komme widder". Das lassen sich auch die Möhnen aus Koblenz-Arzheim nicht zweimal sagen.

Schon weit vor der jecken Uhrzeit haben die Jecken zu tausenden auf dem Münzplatz geschunkelt. Aber mit einem dreifachen Kowelenz Olau ist die Session 2022/23 dann um 11:11 Uhr auch offiziell gestartet. Das Motto: "Mir komme widder". Wie in vielen anderen Städten auch war auch in Koblenz der Rosenmontagsumzug dieses Jahr erneut wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Eröffnet wurde das närrische Treiben mit der Kölschen Stimmungsband Cat Ballou. Außerdem waren die Bands BIG MAGGAS und Edel Connection am Start.

STAND
AUTOR/IN
SWR