Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Wie ist die Lage in Kiew aktuell?

Stand
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Seit zwei Jahren herrscht Krieg in der Ukraine. Wie die Menschen in der Hauptstadt Kiew die russische Invasion seitdem erlebt haben, ob die Moral bröckelt und welches Ansehen Präsident Selenskyj in der ukrainischen Bevölkerung noch hat, will SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch vom Leiter des Auslandsbüros Ukraine der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung in Kiew, Jan Philipp Wölbern, erfahren. Wölbern lobt die Verteidigung gegen Luftangriffe, beschreibt aber auch, wie die ukrainische Innenpolitik zu einer Art "Normalzustand" zurückgekehrt ist und welche Sorgen die Ukraine-Politik der US-Republikaner den Menschen in der Ukraine macht.

Freiburg

Paulina Starski, Professorin für Europa- und Völkerrecht | 23.2.2024 Zwei Jahre Krieg in der Ukraine - was ist aus dem Völkerrecht geworden?

Prof. Dr. Paulina Starski ist Professorin für Europa- und Völkerrecht an der Uni Freiburg. Sie beurteilt den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine aus völkerrechtlicher Sicht.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch