Alexander Plessow, Leitender Krankenpfleger auf der Viszeralchirurgie-Station, spritzt bei einem Patientenrundgang auf der Viszeralchirurgie-Station des Krankenhauses Havelhöhe Natriumchloridlösung in einen Zugang eines Patienten.

Krankenhausreform: Deutscher Pflegerat fordert auch Verbesserungen für Pflegepersonal

Stand
AUTOR/IN
Stefan Eich im Gespräch mit Christine Vogler

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Die Präsidentin des Deutschen Pflegerats, Christine Vogler, fordert, dass die geplante Krankenhausreform auch die Mitarbeitenden im Pflegebereich berücksichtigen soll. Sie sagte im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Stefan Eich, den Mitarbeitenden müssten auch neue Kompetenzen übertragen werden, um die Pflege insgesamt zu verbessern: "Wir sehen es daran, dass die Menschen, die wir aus dem Ausland holen, auch immer wieder fortgehen, weil sie hier keine berufliche Heimat finden. Die Reformverschläge umfassen nicht, die Handlungskompetenzen neu zu sortieren. Was wir tun können in unseren Berufen, damit wir eine bessere Versorgung sicherstellen können, das ist überhaupt noch nicht Thema."
Der Pflegerat will heute und morgen bei einem Fachkongress in Wiesbaden über die geplante Krankenhausreform sprechen.

Stand
AUTOR/IN
Stefan Eich im Gespräch mit Christine Vogler