Krankenhausgesellschaft: Wichtige Kliniken werden verschwinden

Stand
AUTOR/IN
Arne Wiechern

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Angesichts der hohen Inflation macht die Klinikbranche heute bundesweit auf ihre Finanznöte aufmerksam. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft rief zu einer zentralen Kundgebung in Berlin auf. Gerald Gaß, Vorstandschef der Deutschen Krankenhausgesellschaft, war der Politik in SWR Aktuell "Tatenlosigkeit" vor. Er sagte, die Proteste richteten sich nicht gegen die Krankenhausreform von Gesundheitsminister Karl Lauterbach, sondern um den Weg, bis die Reform umgesetzt sei. Gaß sagte: "Wir stehen, wie Minister Lauterbach es selbst formuliert, am Vorabend eines Krankenhaussterbens, und es werden auch Kliniken vom Markt verschwinden, die bedarfsnotwendig sind." Welche Schritte die Politik seiner Ansicht nach gehen muss, damit Patienten nicht mit Versorgungslücken rechnen müssen, sagte Gaß im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Stand
AUTOR/IN
Arne Wiechern