Explodierende Kosten

EnBW stoppt vorläufig Wohnbauprojekt in Stuttgart

Stand

Video herunterladen (56,9 MB | MP4)

Am Donnerstag wurde bekannt, dass ein wichtiges Wohnbauprojekt im Osten von Stuttgart auf der Kippe steht. Dort wollte die Energie Baden-Württemberg (EnBW) auf einem riesigen Betriebsgelände 800 Wohnungen bauen.

Stuttgart

EnBW-Vorzeigequartier in Stuttgart OB Nopper: Projekt-Stopp für 800 Wohnungen herber Schlag

Die EnBW will am Stöckach ein neues Viertel bauen. Wegen explodierender Kosten wird daraus vorerst nichts. Stuttgart treffe das in einer schwierigen Phase, sagt der OB.

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Stand
Autor/in
SWR