Bernhard Kirschner

STAND
Kirschner (Foto: SWR, SWR - Foto: Peschel)
Bernhard Kirschner SWR - Foto: Peschel

"Keltenfürst“ nennen Kolleginnen und Kollegen Bernhard Kirschner manchmal augenzwinkernd, weil er sich seit Jahrzehnten mit unseren Vorfahren befasst und für online und Radio anschauliche Reportagen liefert. Weitere Schwerpunkte seines journalistischen Schaffens im Studio Tübingen sind die Energiewende und Verkehrspolitik in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald. Dass sich diese in den Programmen des SWR wiederfinden, dafür sorgt er seit über 30 Jahren als aktueller Redakteur im Hörfunk und Internet. Besonders am Herzen liegt ihm, dass das SWR Studio Tübingen auch online gut aufgestellt ist. 

Vor dem SWR 

Vor seiner Zeit im SWR hat Bernhard Kirschner Germanistik und Empirische Kulturwissenschaft in Tübingen studiert. Er arbeitete kurz für das Schwäbische Tagblatt und den Reutlinger Generalanzeiger. Ein Praktikum absolvierte er beim damaligen Südwestfunk in Tübingen, machte danach als Reporter weiter. Nach seinem Volontariat bei der Heilbronner Stimme kehrte er nach Tübingen zurück und wurde Aktueller Redakteur im Studio auf dem Österberg. 

STAND
AUTOR/IN
SWR