Im Erdgeschoss vorn der neue Supermarkt, darüber 31 Wohnungen mit zwei Dachgärten für alle.

Wohnen, wo andere einkaufen

ALDI baut Wohnungen für Studierende auf neue Tübinger Filiale

Stand
Autor/in
Bertram Schwarz
Bertram Schwarz ist Reporter für Hörfunk, Online und Fernsehen beim SWR im Studio Tübingen.

Der Discount-Riese Aldi Süd baut in Tübingen eine neue Filiale und setzt 31 Wohnungen oben drauf. Sie sollen an Studierende vermietet werden.

Die Supermarkt-Kette Aldi Süd baut in Tübingen weitere Wohnungen für Studierende. Sie entstehen über einer ebenfalls neuen Filiale. Die kleinen Wohnungen werden möbliert vermietet. Alle haben Zugang zu einem der zwei Gemeinschaftsgärten auf dem Dach.

Aldi baut in Tübingen nicht zum ersten Mal

Die Idee der Verbindung eines Supermarktes mit neuen Wohnungen entstand 2016 - und zwar ebenfalls in Tübingen auf demselben Gelände. Dort, am Südrand der Stadt, gibt es bereits einen vom Discounter an einen Drogeriemarkt vermieteten Laden mit 43 Wohnungen für Studierende darüber.

Aldi Süd hat solche gemischt genutzten Bauten inzwischen in rund zehn Städten realisiert oder in Arbeit - etwa in Sindelfingen, Pforzheim und Nürnberg. Letztlich überall eine Win-Win-Situation: Der Discounter bekommt einen begehrten Standort und die Stadt Wohnraum. Der ist in vielen Städten seit Jahren knapp, besonders in beliebten Unistädten wie Tübingen oder Freiburg.

Die Kombination der großflächigen Erdgeschossnutzung mit Wohnungsbau im Obergeschoss ist städtebaulich gewünscht und eine sehr sinnvolle Innenentwicklungsmaßnahme.

Leeres Zimmer mit großem Fenster und noch im Rohbau: Die Wohnungen über dem Supermarkt sind in der Regel für eine Person gedacht und richtet sich an Studierende.
Die Wohnungen über dem Supermarkt sind in der Regel für eine Person gedacht.

Wohnungen für Studierende in Tübingen: Der Bedarf ist groß

So sind in Tübingen nach Einschätzung der Stadtverwaltung allein 500 bis tausend neue Wohnheimplätze für Studierende nötig. Es gibt aber auch zu wenig Wohnungen für geringer bis durchschnittlich verdienende Menschen. Deshalb begrüßt die Stadtverwaltung das Bauprojekt der Supermarktkette.

Der neue Supermarkt im Süden Tübingens wird in zwei Wochen am 18. Juli eröffnet. Die Wohnungen im Obergeschoss sollen Anfang nächsten Jahres bezugsfertig sein.

Leerer Supermarkt, bevor die Regale und Boxen in der ALDI-Filiale in Tübingen gefüllt werden. Darüber sollen Studierende am kommendem Jahr wohnen können.
Zwei Wochen vor der Eröffnung des neuen Supermarktes in Tübingen sind die Regale noch leer.

Mehr zu Wohnungsnot in Tübingen

Tübingen

Spekulanten keine Chance geben Agentur aus Tübingen will helfen, Wohnungen gerecht zu verkaufen

Bezahlbare Wohnungen sind Mangelware - auch, weil Häuser oft an Unternehmen verkauft werden, die dort dann teure Wohnungen bauen. Eine Tübinger Agentur will das verhindern.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Tübingen

Wohnungsnot bekämpfen Bezahlbarer Wohnraum: Kretschmann sucht Ideen in Tübingen

Wie kann Wohnen bezahlbar bleiben - oder werden? Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich über moderne Wohnprojekte in Tübingen informiert.

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Tübingen

Semesterstart in Tübingen Wohnungsnot: Studierende weichen auf Campingplatz aus

WG-Zimmer, Wohnheimplätze oder bezahlbare Mietwohnungen sind für Studierende in Tübingen äußerst knapp. Nun haben einige den Campingplatz als Alternative für sich entdeckt.

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.