Taubenblaue Oldtimer reihen sich beim Oldtimertreff in Freiamt aneinander.

Oldtimer aus ganz Deutschland und Europa

Rund 400 historische Fahrzeuge bei 20. Veteranenralley in Freiamt

Stand
Autor/in
Owusu Künzel
Profilbild von Owusu
Elisabeth Marx

Oldtimerautos und zweirädige Raritäten faszinierten an diesem Wochenende Motorfans in Freiamt. Es gab wieder Hunderte gut erhaltene Oldtimer auf den Straßen und eine Jubiläumsralley.

Ein Duft von Benzin lag in der Luft, denn am Wochenende wurde Freiamt (Landkreis Emmendingen) zum Mekka für viele Oldtimerfans. Die Veranstalter gehen von mehreren tausenden Besucherinnen und Besuchern aus. Rund 400 Autos konnten bei schönem Wetter und guter Stimmung bewundert werden. Nicht nur Oldtimerliebhaber aus der Region, sondern auch aus Norddeutschland und den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Frankreich hat es nach Südbaden gezogen. Die Parade wird von den Veranstaltern auch liebevoll das "größte rollende Museum Deutschlands" genannt.

"Das größte rollende Museum Deutschlands"

Ein besonderer Oldtimer: mit drei Rädern und nur einem Sitz.
Ein besonderer Oldtimer: mit drei Rädern und nur einem Sitz. Bild in Detailansicht öffnen
Motorfans aus ganz Deutschland und Europa bewundern die alten Autos.
Motorfans aus ganz Deutschland und Europa bewundern die alten Autos. Bild in Detailansicht öffnen
Sogar landwirtschaftliche Fahrzeuge, wie diese Traktoren, sind zum Oldtimertreff nach Freiamt gekommen.
Sogar landwirtschaftliche Fahrzeuge, wie diese Traktoren, sind zum Oldtimertreff nach Freiamt gekommen. Bild in Detailansicht öffnen
Historische Fahrzeuge gab es am Wochenende in Freiamt in vielen Farben und Formen. Ein "Sunbeam" im Vordergrund und ein ehemaliges Armeefahrzeug, russischer Bauart, im Hintergrund.
Historische Fahrzeuge gab es am Wochenende in Freiamt in vielen Farben und Formen. Ein "Sunbeam" im Vordergrund und ein ehemaliges Armeefahrzeug, russischer Bauart, im Hintergrund. Bild in Detailansicht öffnen
Die Oldtimerfans interessieren sich auch für das, was unter der Motorhaube versteckt ist.
Die Oldtimerfans interessieren sich auch für das, was unter der Motorhaube versteckt ist. Bild in Detailansicht öffnen
Auch Motorräder nahmen an der 20. Veteranenralley in Freiamt teil.
Auch Motorräder nahmen an der 20. Veteranenralley in Freiamt teil. Bild in Detailansicht öffnen
Ebenfalls ein wahrer Hingucker: dieser zum Taxi umgebaute Thunderbird.
Ebenfalls ein wahrer Hingucker: dieser zum Taxi umgebaute Thunderbird. Bild in Detailansicht öffnen
Das Veteranen-Festival in Freiamt zog Oldtimer-Fans von Nah und Fern an.
Das Veteranen-Festival in Freiamt zog Oldtimer-Fans von Nah und Fern an. Bild in Detailansicht öffnen
Autos aus verschiedenen Epochen konnten beim 20. Veteranen-Festival Südbaden in Freiamt bestaunt werden.
Autos aus verschiedenen Epochen konnten beim 20. Veteranen-Festival Südbaden in Freiamt am Wochenende bestaunt werden. Bild in Detailansicht öffnen
Bei manchen historischen Fahrzeugen war auch ein Blick in das Innenleben möglich, wie bei dieser Ente aus Frankreich.
Bei manchen historischen Fahrzeugen war auch ein Blick in das Innenleben möglich, wie bei dieser Ente aus Frankreich. Bild in Detailansicht öffnen

Highlight: Oldtimerparade

Höhepunkt war die Oldtimerparade am Sonntag. Dieses Jahr feiert die Parade 20. Geburtstag. Nur während der Corona-Pandemie musste sie einmal ausfallen. Mitfahren dürfen hier alle Autos, die mindestens 30 Jahre alt sind oder ein "H" am Kennzeichen haben. Die Oldtimer-Liebhaber fahren nicht nur gemeinsam durch die Region, sondern absolvieren auch bestimmte Fahrprüfungen. Beispielsweise müssen die Teilnehmenden in einem bestimmten Abstand an Fähnchen vorbeifahren. Ein kleiner Wettbewerb unter den Autofahrern. Das entspricht alten Regularien des Veteranenfahrzeugverbandes (VFV), bei dem der Motorsport Racing Team Freiamt e.V. Mitglied ist, erzählt Frank Kircherer, Veteranenreferent und Moderator der Oltimer-Parade. Die Organisation des Events beginnt schon über ein Jahr im Voraus, so Nicole Reifert, Vorsitzende des Motorsport Racing Team Freiamt.

Nicole Reifert, Vorsitzende des Motorsport Racing Team Freiamt e.V., sagte dem SWR zur Organisation und zu den Fahrprüfungen während der Rallye:

Keine Umwelt- und Lärmbeschwerden

Die alten Benziner sind von den Fahrverbot in Umweltzonen ausgenommen - wenn sie ein "H" im Kennzeichen haben. Für die Ralley mussten die Veranstalter entsprechende Genehmigung beim Landratsamt einholen. "Wir haben noch nie ein Nein erhalten", freut sich Nicole Reifert. Die erste Vorsitzende des Motorsport Racing-Team Freiamt erzählt, dass sich auch die Anwohnerinnen und Anwohner nicht über den Lärm der alten Autos beschweren.

SWR-Reporter Owusu Künzel berichtet von der Oldtimer-Parade beim 20. Veteranen-Festival für historische Fahrzeuge in Freiamt:

Mehr zu Oldtimern

Friedrichshafen

Autos, Flugzeuge und Boote Messe für Oldtimer: Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen

Auf dem Messegelände in Friedrichshafen brummt und knattert es ab Freitag wieder. Es beginnt die 15. Klassikwelt Bodensee. Bis Sonntag dreht sich alles um historische Fahrzeuge.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Wachau

Folge 525 Die Wachau – Im Bummelzug entlang an Weinbergen und Donauwellen

Eine Oldtimer-Diesellok unterwegs in einer traumschönen Weltkulturerbe-Landschaft mit Abstecher in das Kloster Stift Melk dem kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum der Wachau. (Folge 525)

Eisenbahn-Romantik SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.