Die Frauenmilchbank hilft Frühchen dabei, besser zu wachsen.  (Foto: SWR)

Die Milch macht's - Freiburg ist mit seiner Frauenmilchbank Vorreiter

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Liszkowski

Am 17.11. ist Welt-Frühgeborenen-Tag. In Deutschland kommen jährlich mehr als 60.000 Kinder zu früh auf die Welt. Am besten entwickeln sie sich, wenn sie Muttermilch bekommen, sagen Experten. Von der eigenen Mutter oder auch von einer anderen Frau, die ihre Milch spendet. So wie viele ja auch Blut spenden. In Freiburg gibt es seit fünf Jahren eine Frauenmilchbank. Die erste im Land.

Inzwischen gibt es in Baden-Württemberg vier Frauenmilchbanken und deutschlandweit 39 – immer noch viel zu wenige, angesichts von rund 220 Frühgeborenen-Abteilungen. Freiburg baut seine Milchbank daher weiter aus...

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Liszkowski