Viernheim

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

STAND

Bei einem Unfall auf der A659 zwischen Mannheim und Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) sind am späten Freitagvormittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich kurz hinter der Anschluss-Stelle Viernheim-Ost. Den Angaben zufolge wollte ein Autofahrer mit seinem Wagen zum Überholen ansetzen, er wechselte auf die linke Spur und übersah dabei einen 22-jährigen Autofahrer, der in derselben Richtung unterwegs war. Bei der Kollision erlitten beide Fahrer schwere Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf weit über 100.000 Euro. Die Fahrbahn in Richtung Weinheim war zunächst voll gesperrt, ist aber mittlerweile wieder frei.

STAND
AUTOR/IN