Neben einem Lkw liegen mehrere große runde Metallrollen auf der Autobahn. Die Polizei hat eine Sput gesperrt. (Foto: René Priebe/PR-Video)

Kran holt Ladung von der Fahrbahn

Lkw verliert 800 Kilogramm schwere Metallrollen auf A6 bei Brühl

Stand
ONLINEFASSUNG
Janina Hecht

Am Mittwoch hat ein Lkw auf der Autobahn zwischen den Anschlusstellen Mannheim/Schwetzingen und Schwetzingen/Hockenheim einen Teil seiner Ladung verloren. Es gab deswegen Stau.

Auf der Autobahn 6 zwischen Mannheim und Schwetzingen auf der Höhe von Brühl (beides Rhein-Neckar-Kreis) sind am Mittwochmorgen von einem Lkw sieben schwere Metallrollen heruntergefallen, von denen jede einzelne 800 Kilogramm wiegt. Sie lagen auf der Fahrbahn. Der rechte Fahrstreifen war gesperrt, es bildete sich ein Stau.

Kran holte Rollen von der Autobahn

Ein Fahrzeug mit Kran hob die Rollen von der Fahrbahn. Weil laut Polizei weitere Teile der Ladung vom Lkw zu rutschen drohten, mussten auch die Metallrollen, die sich noch auf dem Lastwagen befanden, auf einen anderen Laster umgeladen werden.

Von den herabfallenden Metallrollen wurde kein anderes Fahrzeug getroffen. Wegen der Sperrung des rechten Fahrstreifens Richtung Heilbronn hatte sich ein kilometerlanger Rückstau gebildet.

Weitere Lkw, die ihre Ladung verloren haben

Bruchmühlbach-Miesau

Slalomfahrt für Verkehrsteilnehmer A6 bei Bruchmühlbach-Miesau mit Dämmplatten übersät

Auf der A6 bei Bruchmühlbach-Miesau waren am Sonntagmorgen Fahrkünste gefragt. Ein Unbekannter hat nach Polizeiangaben Dämmplatten verloren.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Montabaur

Autobahn war voll gesperrt Unfall mit 17 Autos auf der A3: Lkw verliert Flugzeugteil

Auf der A3 zwischen Montabaur und Diez hat es in Donnerstagnacht einen Massenunfall mit insgesamt 17 Autos gegeben. Grund war ein größeres Flugzeugteil, das ein Lkw verloren hatte.

Anstöße SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
ONLINEFASSUNG
Janina Hecht