Rettungskräfte stehen neben einem Feuerwehr-Fahrzeug in Sinsheim-Ehrstädt (Rhein-Neckar-Kreis). Dahinter steigt Rauch aus einem Wohnhaus auf.

Polizei nimmt 56-jährige Frau fest

Ursache für Brand in Wohnhaus in Sinsheim-Ehrstädt wohl Brandstiftung

Stand
Onlinefassung
Janina Hecht

In Sinsheim-Ehrstädt hat es in der Nacht von Sonntag auf Montag in einem Wohnhaus gebrannt. Nach Angaben der Polizei soll eine Hausbewohnerin den Brand gelegt haben.

Die Ursache für das Feuer in einem Wohnhaus in Sinsheim-Ehrstädt (Rhein-Neckar-Kreis) ist nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft Heidelberg Brandstiftung gewesen. Eine 56-jährige Bewohnerin des Mehrfamilienhauses soll den Brand absichtlich gelegt haben und im Anschluss geflüchtet sein. Die Frau wurde festgenommen.

Haftbefehl gegen Hausbewohnerin erlassen

Anfänglich hatte die Polizei nach dem Brand mitgeteilt, dass eine Bewohnerin des Hauses vermisst wird. Eine Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg hat Haftbefehl gegen sie wegen des dringenden Verdachts der schweren Brandstiftung erlassen. Der Haftbefehl wurde jedoch gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Zweites Obergeschoss und Dachgeschoss standen in Flammen

Die Sinsheimer Feuerwehr war am frühen Montagmorgen um 1:30 Uhr zu dem Wohnhaus-Brand gerufen worden. Als die ersten Helferinnen und Helfer ankamen, habe der Dachstuhl des Wohnhauses schon in Flammen gestanden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das zweite Obergeschoss sowie das Dachgeschoss gerieten in Brand.

Niemand wurde verletzt

Nach Informationen der Polizei wurde niemand verletzt. Der einzige Bewohner, der sich zur Tatzeit in dem Wohnhaus befand, konnte das Gebäude unverletzt verlassen. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von mindestens 150.000 Euro. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg sind noch nicht abgeschlossen.

Insgesamt waren bei dem Brand rund 80 Feuerwehrleute aus Sinsheim und Umgebung im Einsatz. Ein Feuerwehrmann wurde mit Kreislaufbeschwerden ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Brände in der Rhein-Neckar-Region

Sinsheim

Schaden in Millionenhöhe Nach Großbrand in Sinsheim: Wie geht es mit dem Eulenhof weiter?

Anfang Oktober stand der Eulenhof in Sinsheim-Ehrstädt lichterloh in Flammen. Es entstand ein Schaden in Millionenhöhe.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mannheim

Im Stadtteil Neckarstadt-Ost Bei Brand gefundene Schusswaffe ist Deko-Waffe

Die Feuerwehr hat bei einem Brand in der Mannheimer Neckarstadt eine Waffe gefunden. Sie stellte sich als Deko-Waffe mit blockiertem Lauf heraus.

Waibstadt

Haus nach Feuer einsturzgefährdet Waibstadt: Frau aus brennendem Haus gerettet

Bei einem Feuer in Waibstadt ist eine Frau am Montag mit lebensgefährlichen Verbrennungen aus einem brennenden Haus gerettet worden. Die Rauchentwicklung war laut Polizei massiv.

Stand
Onlinefassung
Janina Hecht

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.