Wieder zurück auf dem Eis. Trainingsauftakt der Adler Mannheim. Spieler laufen sich warm auf der Eisfläche (Foto: SWR)

Offizieller Trainingsauftakt

Adler Mannheim starten in neue DEL-Eishockey-Saison

STAND

Zurück auf dem Eis: Das erste Eishockey-Training der Adler Mannheim ist am Dienstagvormittag in der SAP-Arena gestartet. Fans waren auch mit dabei.

Die Adler-Spieler sind zurück, die Vorbereitung beginnt. Unter der Anleitung der Coaches Bill Stewart, Marcel Goc und Jochen Hecht stehen die Spieler jetzt wieder täglich auf dem Eis. Trainer Bill Stewart ist begeistert von der aktuellen Stimmung im Team. Er habe viel Spaß mit seinen Jungs.

"Die Stimmung ist wirklich gut, sehr positiv. Alle haben hier eine tolle Einstellung. Genau darum geht es. Nur so erhält man Konsistenz im Spiel."

Mit dabei beim Trainingsauftakt in der SAP-Arena sind auch die Fans. Und die sind schon gespannt, in welcher Form sich ihre Eishockey-Adler befinden.

"Das Beste, was bei dem heißen Sommer hätte passieren können: Man kann sich endlich abkühlen und sieht die Jungs auf dem Eis."

Tradition: Adler-Party für alle Fans

Am kommenden Samstag (6.8.2022) folgt die traditionelle "Boys Are Back In Town-Party". Alle Fans sind eingeladen zum Saisoneröffnungs-Fanfest an der SAP-Arena zu kommen, es ist bekanntermaßen ein furioser Auftakt in die neue Saison.

Trainingsauftakt bei den Adler Mannheim. Auch Fans sind mit dabei. (Foto: SWR)
Trainingsauftakt bei den Adler Mannheim: Auch Fans sind mit dabei.

Derby zum Saisonauftakt gegen Schwenningen

Zwei Tage später startet ab Montags dann der Einzelticketverkauf für die ersten fünf Pflichtspiele. Zum Saisonauftakt steht das Baden-Württemberg-Derby gegen die Schwenninger Wild Wings auf dem Spielplan. Los gehts am 16. September um 19:30 Uhr in der SAP-Arena.

Zuvor haben die Adler zahlreiche Testspiele geplant. Das erste am 12. August gegen Frankfurt. Vergangene Saison war für die Mannheimer Adler im Play off-Halbfinale Endstation. Das Team schied gegen den späteren deutschen Eishockey-Meister Eisbären Berlin Ende April aus den Play-Offs aus.

#Ausfall Noch vor dem offiziellen Saisonstart haben wir die erste Hiobsbotschaft. https://t.co/MVJzHPdQ5w #fürMannheim https://t.co/3pE4RnP1cP

Definitiv nicht dabei: Larkin fällt aus

Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger hat sich nach Vereinsangaben einer Hand-Operation unterziehen müssen.

"Dass wir erst einmal ohne ihn auskommen müssen, ist für uns natürlich extrem bitter. Doch die Gesundheit unserer Spieler steht an oberster Stelle."

Wann genau Larkin wieder in den Spielbetrieb einsteigen kann, hänge vom Heilungsverlauf ab. Der Verein rechnet frühestens im Oktober mit einer Rückkehr des 31-Jährigen.

Mehr zum Thema

Mannheim

Eishockey | NHL Eishockeystar Moritz Seider - zwischen Detroit und Angelbachtal

Vor wenigen Wochen wurde Moritz Seider zum besten Nachwuchsspieler der NHL gewählt. In der Sommerpause kehrt der 21-Jährige nach Mannheim zurück und hält sich dort in Form.  mehr...

Mannheim

Eishockey | Adler Mannheim Top-Scorer Matthias Plachta verlängert bei Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben den ursprünglich noch bis Sommer 2023 laufenden Vertrag mit Nationalspieler Matthias Plachta vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert.  mehr...

Mannheim

Eishockey | Adler Mannheim Adler gehen mit Stewart, Goc und Hecht in die neue Saison

Die Trainer-Entscheidung in Mannheim ist gefallen. Die Adler werden mit Chefcoach Bill Stewart und den Co-Trainern Marcel Goc und Jochen Hecht in die nächste DEL Saison gehen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR