Streit um Homöopathie (Foto: Colourbox)

Gesundheitsminister kritisiert Ärztekammerentscheidung

Lucha: Homöopathie für viele in BW ein wichtiger Teil ihrer Gesundheitsversorgung

STAND

Die Ärztekammer in Baden-Württemberg will die Zusatzweiterbildung im Bereich Homöopathie streichen. Gesundheitsminister Manfred Lucha hat diese Entscheidung jetzt kritisiert.

Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) äußerte sich am Montag kritisch über den Beschluss der Landesärztekammer, die Zusatzbezeichnung "Homöopathie" aus der Weiterbildungsordnung der Ärzte in Baden-Württemberg zu streichen. Er finde das "das absolut falsche Signal", sagte der Gesundheitsminister der "Südwest Presse".

Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne). (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christoph Schmidt)
Manfred Lucha (Grüne), Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg. picture alliance/dpa | Christoph Schmidt

"Baden-Württemberg ist das Land der Naturheilkunde und gerade die Homöopathie ist für viele Bürgerinnen und Bürger im Land ein wichtiger Teil ihrer Gesundheitsversorgung."

Lucha: Ärzte mit Zusatzqualifikation in Homöopathie wichtig

Weiter erläuterte Lucha, "jeder sollte die Möglichkeit haben, sich bei der Arztwahl für einen homöopathisch arbeitenden Arzt zu entscheiden." Dafür benötige es "Ärzte, die eine Zusatzqualifikation in Homöopathie besitzen."

Baden-Württemberg

Keine homöopathischen Weiterbildungen mehr Baden-württembergische Ärztekammer stimmt gegen Homöopathie

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg will künftig keine homöopathischen Weiterbildungen mehr anbieten. Das Sozialministerium muss den Vorschlag noch prüfen.  mehr...

Ministerium will Beschluss der Ärztekammer prüfen

Das Gesundheitsministerium wird den Beschluss der Ärztekammer laut Lucha "fachlich und rechtlich genau überprüfen". Die Vertreterversammlung der Landesärztekammer hatte vor kurzem beschlossen, die Weiterbildungen in Homöopathie nicht mehr anzubieten. Damit folgten die hiesigen Medizinerinnen und Mediziner den Entscheidungen aus zwölf anderen Bundesländern.

Die Entscheidung der Ärztekammer, wenn sie denn angenommen wird, hätte laut Ministerium auch zur Folge, dass Patientinnen und Patienten homöopathisch arbeitende Ärztinnen und Ärzte schwieriger auffinden könnten.

Heilung oder Humbug? Homöopathie – Die Macht der Kügelchen

Die Homöopathie polarisiert: Auf der einen Seite begeisterte Patienten mit ihren homöopathischen Ärzten. Auf der anderen Seite bekämpfen Experten und Institutionen die Homöopathie.  mehr...

betrifft: Homöopathie - Die Macht der Kügelchen SWR Fernsehen

Macht der Kügelchen, Teil 2 Homöopathie - Heilung oder Humbug?

Mehr Heilkraft durch "Potenzieren" und das Simile-Prinzip Hahnemanns. Scharlatanerie, so Pharmakologen -| wer heilt hat recht, so die Homöopathen.  mehr...

Alternative Heilmethoden Was ist dran an Homöopathie und Co? | 28.05.2020

Alternative Heilmethoden liegen im Trend, obwohl der wissenschaftliche Nachweis ihrer Wirkung oft fehlt. Deshalb gerät auch die Homöopathie zusehends in die Kritik der klassischen Medizin.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR