Rastatt

PFC: Stadtwerke prüfen Klage gegen das Land

STAND

Wegen der PFC-Belastung des Grundwassers prüfen die Stadtwerke Rastatt eine Klage gegen das Land Baden-Württemberg. Nach einem Treffen mit Fachjuristen sehen sich die Stadtwerke in ihrer Haltung bestätigt, dass PFC im Gewässerbewirtschaftungsplan zu Unrecht nicht berücksichtigt wird. Die Haltung der Landesregierung, dass es sich vorrangig um eine Boden-Problematik handelt, sei nach Ansicht der Juristen nicht haltbar. Der Bewirtschaftungsplan dient als Grundlage für die Wasserversorgung der Bevölkerung in den kommenden Jahren.

STAND
AUTOR/IN