Bad Wildbad

Festival "Rossini in Wildbad" startet

STAND

Am Freitagabend startet in Bad Wildbad (Kreis Calw) das Rossini Festival mit der Oper "Armidia". Das Belcanto Festival findet aus organisatorischen Gründen in verkürzter Version statt. In dem Schwarzwaldstädtchen gibt es an zehn Tagen große Gesangskunst zu erleben. Zum ersten Mal seit 2019 werden dann wieder die traditionellen Spielorte, wie die Trinkhalle und das Königliche Kurtheater, bespielt. Außerdem wird es wieder Open-Air Konzerte an außergewöhnlichen Orten geben: Auf dem Baumwipfelpfad, der Hängebrücke Wildline und am Grillplatz auf dem Sommerberg, wo es ein Familienkonzert mit freiem Eintritt geben wird. Mit einem Etat von 650.000 Euro gilt das Opernfestival als das kleinste seiner Art. Dennoch kann Intendant Jochen Schönleber wieder mit großen Namen wie dem italienischen Stardirigenten Antonio Fogliani aufwarten. "Rossini in Wildbad" dauert bis zum 24. Juli.

STAND
AUTOR/IN
SWR