Bilder Learntec Messe Karlsruhe

Technologie für das Lernen von Morgen

Bildungsmesse Learntec startet in der Messe Karlsruhe

Stand
AUTOR/IN
Ines Kunze

Die Messe Learntec präsentiert ab Dienstag wieder Technologien rund um das Lernen der Zukunft. Zum Programm zählen Workshops und Vorträge durch Spitzenreiter der Branche.

Die Bildungsmesse Learntec präsentiert vom 23. bis zum 25. Mai in der Messe Karlsruhe wieder aktuelle Technologien und Trends im Bereich Bildung. Sie ist laut der Veranstalter die größte Veranstaltung für digitale Bildung in Europa.

Video herunterladen (33,9 MB | MP4)

Megatrend in Schulen: Von CDs zu ChatGPT

Als die Messe vor über 30 Jahren das erste Mal stattfand, ging es bei den Technologien noch um Dinge wie den Einsatz von CDs in Klassenzimmern. Seitdem hat sich technologisch einiges getan - auch wenn nicht alles davon unweigerlich in den Klassenzimmern und Hochschulen angekommen ist.

Statt mit Kreide und Overheadprojektoren könnten Schülerinnen und Schüler sowie Studierende in Zukunft von Künstlicher Intelligenz unterstützt werden, sollten die Ideen auf der Messe in Realität umgesetzt werden. Besonders ChatGPT, eine Software, die mit künstlicher Intelligenz arbeitet, scheint im Bildungsbereich aktuell das Thema schlechthin zu sein: Die Messe spricht von einem "Megatrend" und bietet entsprechend viele Veranstaltungen dazu.

Baden-Württemberg

Riskant oder nützlich? Künstliche Intelligenz: ChatGPT bei Schülern in BW stark gefragt

Die auf Künstlicher Intelligenz basierende Software ChatGPT verbreitet sich in rasantem Tempo - auch unter Schülerinnen und Schülern in BW. Ein Verbot ist jedoch keine Lösung, meinen Experten.

Promi-Youtuber und Technologie zum Anfassen auf Bildungsmesse in Karlsruhe

Der Veranstalter lockt mit zahlreichen Workshops und Vorträgen von Szene-Promis. So kommt etwa Mirko Drotschmann, besser bekannt als MrWissen2Go, der unter anderem mit Lernvideos auf Youtube für das Format "funk" - dem Jugendangebot von ARD & ZDF - seit Jahren Millionen an Fans sammelt.

Außerdem sollen die Besucherinnen und Besucher selbst ausprobieren können, wie neue Technologien eingesetzt werden können. Dafür gibt es unter anderem ein eigenes Areal für AR (Augmented Reality) und VR (Virtual Reality), in dem die Besucherinnen und Besucher durch spezielle Brillen virtuelle Räume erkunden können.

Austausch zu digitalem Wandel an Hochschulen

Ein großer Knackpunkt im digitalen Wandel ist für viele Bildungseinrichtungen die Umsetzbarkeit bei fehlenden Geldern. Was ist tatsächlich praxistauglich, worin lohnt es sich zu investieren? Die Tagung "Digitale Hochschule", die im Rahmen der Messe stattfindet, soll diese Fragen beantworten. Hochschulleitende und IT-Beauftragte verschiedener Einrichtungen sollen sich hier austauschen und vernetzen können.

Außerdem sollen Vorträge mit Beispielen aus der Praxis zeigen, welche Lösungen andere für die Herausforderungen des digitalen Lernens bereits gefunden haben.

Ulm

Zehntausende Besucher Großes Interesse an Ulmer Bildungsmesse

270 Aussteller haben bei der 11. Bildungsmesse auf dem Ulmer Messegelände ihre Aus- und Weiterbildungsangebote vorgestellt. Viele Besucher kamen gut vorbereitet auf die Messe.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Bildungsmesse Didacta Kommunen: BW muss mehr Geld in Schulen investieren

Die Situation der BW-Schulen bestimmt die Diskussion auf der Bildungsmesse Didacta in Stuttgart. Kommunen kritisieren die Schulpolitik der Landesregierung und fordern mehr Geld.