Nach Terrorangriff der Hamas

Kritik an Regierung: Kaum Unterstützung bei Rückkehr aus Israel

Stand

Video herunterladen (73 MB | MP4)

Nachdem ihre Tochter mutmaßlich von der Hamas verschleppt wurde und schwer verletzt in einem Krankenhaus im Gazastreifen liegen soll, appelliert Ricarda Louk an die deutsche Regierung, mehr für ihre Tochter Shani zu tun. Auch der Schulleiter der inzwischen aus Israel ausgeflogenen Schülergruppe aus Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) und andere Touristinnen und Touristen mit deutschem Pass, die nach dem Terrorangriff der Hamas in Israel festsitzen, beklagen mangelnde Unterstützung durch die Bundesregierung.

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Auf Musikfestival in Israel entführt Frau mit Wurzeln in BW durch Hamas-Angriffe schwer verletzt: Mutter bittet um Hilfe

Die von der islamistischen Hamas verschleppte Shani Louk soll sich schwer verletzt in einem Krankenhaus in Gaza befinden. Die Mutter bittet die Bundesregierung um schnelle Hilfe.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR