Bundesfinalist Jugend forscht

Bundesfinale von Jugend forscht in der Experimenta

Entscheidung in Heilbronn: Wer sind Deutschlands beste Jungforscher?

Stand
AUTOR/IN
Peter Wedig

Deutschlands bester Forschernachwuchs trifft sich seit Donnerstag zum 59. Bundeswettbewerb Jugend forscht in Heilbronn. Die meisten Wettbewerbsprojekte kommen aus Baden-Württemberg.

Im Science Center Experimenta in Heilbronn wird seit Donnerstag der Bundeswettbewerb von Jugend forscht ausgerichtet. Vor Ort präsentieren 175 junge Talente in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Fächer) ihre Forschungsarbeiten. Von den 107 Projekten, die es ins Finale geschafft haben, werden am Sonntag die Sieger gekürt - und zwar in den sieben Jugend forscht-Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

Stand
AUTOR/IN
Peter Wedig