Pfefferbeißer

Bei Routinekontrolle entdeckt

Mögliche Bakterien: Pfefferbeißer aus Grünkraut zurückgerufen

Stand

Der Wursthersteller Buchmann aus Grünkraut (Kreis Ravensburg) ruft Pfefferbeißer zurück. Grund ist eine mögliche Belastung mit Listerien. Betroffen seien Würste mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 2. August.

Pfefferbeißer des Herstellers Buchmann aus Grünkraut im Kreis Ravensburg werden wegen möglicher Belastung mit Bakterien zurückgerufen. Die Listerien seien bei einer Routineuntersuchung festgestellt worden, teilte das Portal "lebensmittelwarnung.de" mit.

Es handele sich um Würste mit der Chargennummer L250624. Die Ware wurde im Zeitraum ab 25.6.2024 an der Theke und als Selbstbedienung verkauft. Kundinnen und Kunden, die die Pfefferbeißer gekauft haben, sollen sie nicht verzehren, sondern an den Verkaufsort oder in eine Buchmann-Filiale zurückbringen, der Kaufpreis werde erstattet.

Stand
Autor/in
SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.