Krieg, Inflation, Energiepreise, Corona: Wie geht es Familien in den aktuellen Krisen BW?

Baden-Württemberg
Ein zweijähriges Kind spielt im Wohnzimmer, während seine Mutter Zuhause im Homeoffice an einem Laptop arbeitet.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

Familien in BW in Krisenzeiten - Ein Dossier

Die Menschen im Land müssen viele Herausforderungen meistern. Eine SWR-Befragung sollte herausfinden, was die Familien in BW beschäftigt und wie sie mit den Krisen umgehen.

Baden-Württemberg

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" Inflation und Sorge um Kinder belasten Familien in BW

Wie geht es Familien in BW mit den aktuellen Krisen? Eine SWR-Umfrage zeigt: Sie leiden unter den Preissteigerungen, den Folgen der Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Heidelberg

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" Steigende Nachfrage nach psychologischen Angeboten für Kinder

Die Corona-Krise verschwindet vordergründig aus dem Alltag. Aber sie wirkt psychisch bei Kindern und Jugendlichen nach. Der Bedarf nach Beratung steigt.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Esslingen

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" Chefarzt: "Seit Corona wollen mehr Kinder nicht mehr leben"

Für viele Menschen ist die Pandemie abgehakt. Doch bei psychischen Folgen für junge Menschen steht der Höhepunkt erst bevor, sagt der Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie Esslingen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baden-Württemberg

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" BW-Schulprogramm deckt sozial-emotionale Förderung nur teilweise ab

Eltern in BW wünschen sich für ihre Kinder nach Corona mehr Unterstützung, auch bei psychischen Auswirkungen. Eine SWR-Datenanalyse deutet daraufhin: Das Angebot ist begrenzt.

Pforzheim

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" So gehen Familien in BW mit der Inflation um

Seit Monaten steigen die Preise. Die Inflation frisst das Einkommen der Familien auf, egal ob arm oder reich. Trotzdem gibt es große Unterschiede, wie gespart wird. Das zeigt eine SWR-Befragung.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Ulm

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" Inflation: Wie eine Alleinerziehende aus Ulm spart

Wegen der Preissteigerungen sparen vier von fünf Familien. Das hat eine nicht repräsentative SWR-Befragung ergeben. Eine Alleinerziehende aus Ulm erzählt, was das für sie heißt.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Dunningen

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" Fast allen Familien in BW bereitet der Ukraine-Krieg Sorgen

Der Krieg in der Ukraine ist laut einer SWR-Umfrage eines der Themen, das Eltern in Baden-Württemberg am meisten bewegt. 87 Prozent machen sich deswegen Sorgen.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Mannheim

SWR-Befragung "Familien in Krisenzeiten" Banaschewski: "Krisen stehen in Zusammenhang mit psychischen Auffälligkeiten"

Gesellschaftliche Krisen kommen in den Familien an. Das berichten Experten wie Prof. Dr. Dr. Tobias Banaschewski. Wartelisten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind die Folge.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

SWR-Befragung: Familien in Krisenzeiten Klare Tendenz: Krisen belasten Familien in Baden-Württemberg

Der SWR möchte von Familien in BW wissen, wie es ihnen mit den aktuellen Krisen geht. Ein erster Zwischenstand der Befragung legt nahe: Viele Familien stehen unter Druck.

Die SWR-Befragung

Baden-Württemberg

SWR-Umfrage beendet Wie geht es Ihnen und Ihrer Familie mit den aktuellen Krisen?

Der SWR wollte wissen, wie es Familien in BW geht und wie sie mit den Krisen umgehen. Die Befragung ist beendet, die Ergebnisse kommen bald - darum geht es bei dem Projekt.

Baden-Württemberg

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Familien in BW in Krisenzeiten: Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Möchten Sie uns erzählen, wie Sie die aktuellen Krisen in Ihrer Familie erleben? Wir möchten gerne Ihre Geschichte erfahren – und mit anderen teilen.